Anbaden in Brandenburg

1 Jun

Liebe Leser, zur heutigen Mittagszeit gibt es einmal keinen Beitrag. Das Wetter ist einfach zu schön. Bin zum Baden in Brandenburg. Und wenn mich die Eingeborenen der Mark lassen, bin ich bis heute Abend auch wieder zurück.

Schönen Sonntag allerseits!

5 Antworten zu “Anbaden in Brandenburg”

  1. rom 1. Juni 2008 um 17:45 #

    Bist du Textilbadender oder Nacktbadender?
    Jedenfalls viel Spass…rom

  2. Adrian 2. Juni 2008 um 09:41 #

    Das kommt darauf an, mit wem und wo ich baden bin. Gestern war ich mit einer Freundin an einem kleinen, einsamen See; ein Geheimtipp. Theoretisch wäre diese Location ideal zum Nacktbaden. Aber vor Frauen ziehe ich mich nicht aus. Grundsätzlich 😉

  3. rom 2. Juni 2008 um 13:53 #

    Na ja, war auch nur Spass!

    Bei mir ist es grundsätzlich so: sind alle nackt ziehe ich mich aus, sind alle textiliert bin ich es auch!rom

  4. Adrian 2. Juni 2008 um 13:55 #

    Das ist aber sehr kollektivistisch 🙂 Und was machst Du, wenn nur einige nackt sind? Das kommt z.B. and der Ostsee nicht selten vor.

  5. rom 4. Juni 2008 um 13:51 #

    Wenn nur einige nackt sind, bade ich natürlich natürlich……rom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: