Kommet her zu mir alle, die ihr heterosexuell und beladen seid!

26 Jul

Schwuler Bischof vergleicht sein Schicksal mit Jesus

schreibt die evangelikale Nachrichtenagentur idea in einer Meldung über den Anglikaner Gene Robinson und meint eigentlich, er setze sich mit Jesus gleich. Was idea samt Fußvolk nun sicher ganz empörend findet, nicht zuletzt, weil der Mann schwul ist, bloss den kleinen Schönheitsfehler hat, dass Robinson keins von beiden tat. Er hatte lediglich in Bezug auf das Verhalten Jesu im Prozess vor seiner Kreuzigung geschrieben:

Er habe sich früher immer gewundert, warum Jesus zu den schweren Anschuldigungen geschwiegen habe. Heute wisse er: Wenn man versucht sei, auf Bosheit und Kritik mit gleicher Münze zurückzuzahlen, sei es am besten, gar nicht zu reagieren.

Das allerdings passt nun so gar nicht zu dem Bild, das Evangelikale gerne von den Homos zeichnen: egoistisch und hasserfüllt seien sie, auf dem Weg der Zerstörung der christlichen Kultur, der Einheit der Kirche Jesu Christi usw usf.

PS: Als Jesus sagte „Folgt mir nach“, hat er natürlich nur die Heteros gemeint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: