„Respect My Authoritah!“

10 Sep

Nicht jeder hat Ahnung von den liberalen und libertären Botschaften, welche die allseits beliebte Trickserie „South Park“ vermittelt. Russisch-evangelische Kirchenverbände und Moskauer Staatsanwälte wissen darum jedoch nur allzu gut. Weshalb die Serie zukünftig verboten werden soll. Und mit Verboten kennt man sich in Moskau und Umgebung nun mal bestens aus:

„Diese Serie kann negative Reaktionen bei einer Mehrzahl der Zuschauer auslösen, da sie die Gefühle gläubiger Menschen unabhängig von deren Konfession beleidigt und ethnische Konflikte auslösen kann“, hieß es in einer am Dienstag im Internet veröffentlichten Erklärung der Staatsanwaltschaft.

Und nicht nur religiöse Gefühle würden durch „South Park“ verletzt. Auch die heterosexuelle Seele hat unter der Serie schwer zu leiden:

Der Verband warf den Filmemachern vor, Pädophilie und Homosexualität zu propagieren.

Ach Mütterchen Russland: Suck my balls!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: