Rosa bellt – doch die Karawane zieht weiter…

19 Sep

Was haben die Sänger Lance Bass und Will Young gemeinsam?

Genau: Sie sind offen schwul.

Und worin gleichen sie sich außerdem?

Bingo: Beide führen einen Schlag gegen die Schwulenszene und wünschen sich nichts sehnlicher, als sich zu heterosexualisieren:

Lance Bass, ehemaliger Sänger bei der Boygroup N’Sync kann sich einmal vorstellen, eine Familie zu gründen. Das sagte der offen schwule Sänger gegenüber US-Medien. Er träumt von einer schönen, romantischen Hochzeit und möchte gerne eigene Kinder haben. (Quelle)

Will Young wants to have a child.

The gay singer says he dreams of settling down to raise a family, but admits it won’t happen in the near future because he has split from his partner Conor. (Quelle)

Wäre ich Rosa von Praunheim, würde ich mich vor Entsetzen in mein Hundenäpfchen übergeben. Sind wir etwa auf die Straße gegangen, um uns dem Hetenmainstream anzupassen, um Beziehungen jenseits des Dark-Rooms zu führen, die Umwelt mit noch mehr Kindern zu belasten und dem Kapital weitere Verfügungsmassen anzugedeihen?

Eine Antwort zu “Rosa bellt – doch die Karawane zieht weiter…”

  1. Thommen 20. September 2008 um 13:42 #

    Wir haben früher die Tunten und Aktivisten auf den Strassen akzeptiert und uns gewehrt gegen die Abgrenzung von ihnen. Wir werden auch mit „heterosexualisierten“ und bürgerlichen Homosexuellen noch schwul weiterleben können! Lasst Euch nicht von Heterophobie anstecken! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: