Rosakitschromantisch

23 Okt

Mag ja sein, dass ich meilenweit von den Befindlichkeiten der Community entfernt bin und nicht das korrekte schwule Bewusstsein verinnerlicht habe, aber wieder einmal verstehe ich etwas nicht:

Die Schweizer Bundesstadt Bern, hat eine neue Werbekampagne für Amerika und Großbritannien lanciert, um schwule und lesbische Touristen anzulocken. Aufhänger ist dabei dieses schöne Plakat:

Die Jungs (und Madels?) von queer.de finden das Bild allerdings arg kitschig, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Ich finde es nämlich sehr schön und romantisch.

Aber vielleicht liegt ja genau da das Problem. Denn wie wir alle wissen, gehört in Werbung, die sich an Schwule richtet, mindestens ein nackter Oberkörper und eine Drag-Queen im rosa Fummel rein. Das wäre dann nämlich seriös – und nicht im geringsten kitschig.

3 Antworten zu “Rosakitschromantisch”

  1. TheGayDissenter 23. Oktober 2008 um 22:09 #

    Das, was sich in den Kommentarspalten der Queer austobt, ist nicht unbedingt die schwule Community.

  2. Adrian 24. Oktober 2008 um 01:12 #

    Vielleicht ist die „Community“ ja auch eine Fiktion, oder besser gesagt: Der Inhalt, mit dem der Begriff – je nach Präferenz – gefüllt wird, ist eigentlich inhaltsleer. Eine „schwule Community“ ist in meinen Augen ungefähr so relevant wie eine „männliche Community“.

  3. TheGayDissenter 24. Oktober 2008 um 22:26 #

    Stimmt. Jetzt müssen das nur die die selbsternannten Sprecher dieser Communities einsehen.

    NB: Bern ist ein äußerst besuchenswerte Stadt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: