Malaysia führt Gleichberechtigung ein

31 Okt

Na bitte: Die islamische Welt erweist sich wieder einmal als Speerspitze der Emanzipation und der Geschlechtergerechtigkeit. Nachdem im mehrheitlich moslemischen Malaysia bislang fast ausschließlich Männer wegen Homo- und Transsexualität sowie Travestie bestraft wurden, sind nun endlich auch die Frauen dran:

„It is unacceptable to see women who love the male lifestyle including dressing in the clothes men wear,“ he complained, adding, „(Masculine behaviour) becomes clearer when they start to have sex with someone of the same gender, that is woman and woman.“

„In view of this,“ Dr Abdul explained, „the National Fatwa Council which met today have decided and taken the stand that such acts are forbidden and banned.“

Mit dem Islam hat das alles natürlich nichts zu tun, sondern vielmehr mit der Kategorisierung der Menschheit in „Mann“ und „Frau“ durch die westliche Moderne, welche Moslems keine andere Wahl lässt, als die Scharia anzuwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: