Küssen verboten

7 Nov

Boxen ist ein dämlicher Sport. Punkte gibt es, wenn man sein Gegenüber verdrischt. Und für Zärtlichkeiten? Hagelt es Punktabzüge. Wegen „Unsportlichkeit“! Was für ein Schwachsinn!

Eine Antwort zu “Küssen verboten”

  1. Ralf 7. November 2008 um 15:36 #

    Lieber Adrian, dass Boxen dämlich ist, glaub ich Dir sofort. Aber dass es ein Sport sei, das halte ich für ausgeschlossen. Aufeinander einprügeln, um dem Gegner Schaden an seiner Gesundheit zuzufügen, gilt nämlich in allen Sportarten als regelwidrig und extrem unsportlich. Was ausschließlich aus unsportlichem Verhalten besteht, kann kein Sport sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: