Wie ein Rapper mit seiner AK Schwule töten will, weil er es nicht ertragen kann, wenn diese Kinder aufziehen wollen, welche Hohlbirnen wie er selbst, in einem Anfall von Notgeilheit mit irgendso einer billigen Schlampe gezeugt haben, dann diese verließen und sich weigern Unterhalt zu zahlen, woraufhin die Kinder in Armut leben müssen, was die Asi-Papas natürlich dazu verpflichtet, nebenbei Schwule umzubringen, damit diese nicht Kinder adoptieren können, die ohne Adoption keine Zukunft hätten, was den Asi-Papas aber egal ist, weil es hier um ein Prinzip geht, das es Schwulen nun mal nicht erlaubt, am Leben zu bleiben

13 Nov

Endlich mal ein Rapper mit Mumm in den Knochen. Endlich mal ein Rapper mit Eiern. Endlich mal ein Rapper, der sich nicht entschuldigt, ein vollkommenes A****loch zu sein:

Trick Trick wörtlich: „Schwule werden mein Album nicht mögen. Ich will euer verdammtes schwules Geld auch gar nicht. Ich mag Homosexuelle Menschen nicht. Lebt diesen Scheiß woanders aus.“

„Es ist einfach so, jedes Mal wenn ich den verdammten Fernseher anknipse werde ich mit dieser schwulen „Sissy Scheiße“ konfrontiert. Man tut so als wäre es okay. Wenn man das sieht, dann weiß man, dass die Welt dem Untergang geweiht ist. Genau das ist Thema meines Albums und ich gehe verbal sehr hart vor.“

Und auch seine Aufforderung zum Mord, versteckt Trick Trick nicht hinter dem feigen Schleier metaphorischer Lyrik:

„He goes both ways/Either way he’s gay/Ain’t no other way to say/He’s a f**king faggot so I’m lettin’ off my AK/Bust ‘em in his forehead/He ain’t worth lettin’ live/A man and man shouldn’t raise another man’s kids!“

Eine Antwort zu “Wie ein Rapper mit seiner AK Schwule töten will, weil er es nicht ertragen kann, wenn diese Kinder aufziehen wollen, welche Hohlbirnen wie er selbst, in einem Anfall von Notgeilheit mit irgendso einer billigen Schlampe gezeugt haben, dann diese verließen und sich weigern Unterhalt zu zahlen, woraufhin die Kinder in Armut leben müssen, was die Asi-Papas natürlich dazu verpflichtet, nebenbei Schwule umzubringen, damit diese nicht Kinder adoptieren können, die ohne Adoption keine Zukunft hätten, was den Asi-Papas aber egal ist, weil es hier um ein Prinzip geht, das es Schwulen nun mal nicht erlaubt, am Leben zu bleiben”

  1. Dmitri 15. November 2008 um 13:25 #

    Dafür gibt’s von MTV ein beherztes und unmissverständliches „PFUI!!!!“. „PFUI!!!!“ wie „unschön“ oder „Das ist aber nicht nett!“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: