Tag der Einfalt

15 Nov

Sonya Puthuparambil hat es sicher gut gemeint. Wenigstens das wollen wir ihr zugute halten. Das Ergebnis allerdings, nun ja, sehen Sie selbst:

Eines der Hauptthemen der Veranstaltung war „Intoleranz“. „Tag des Vielfalt“ kämpft gegen jegliche Diskriminierung. Rassismus, Homosexualität, Behinderung usw. sollte abgeschafft werden, wir sollen in Harmonie miteinander leben.

Das wäre natürlich auch eine Lösung. Keine Homosexualität = Keine Diskriminierung aufgrund von Homosexualität.

Eine Antwort zu “Tag der Einfalt”

  1. Sofia 4. Januar 2009 um 14:20 #

    Ich kenn Sonya ziemlich gut und bin mir sicher, dass sie das nicht so gemeint hat.
    Sie wollte wohl schreiben, dass gegen Vorurteile über Homusexuelen gekämpft werden sollte. Nicht das Gegenteil! Sie ist ein sehr toleranter Mensch und ist keineswegs ein Homophob!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: