Die Schuld Israels

7 Jan

Und doch! Israel ist schuldig! Und dieser Schuld muss sich das Land endlich stellen:

– Die Schuld eine von der UNO angebotene Teilung des heiligen Landes angenommen zu haben um dort den jüdischen Staat zu gründen, den die Araber (von Palis hat damals noch keiner gesprochen) abgelehnt haben, obwohl deren Führer Hitler tatkräftig unterstützt hat

– Die Schuld, eben jenen neu gegründeten Staat kurz nach der Proklamation gegen Streitkräfte aus den umliegenden Ländern verteidigen zu müssen

– Die Schuld, die auf Seiten der Verlierer stehenden Araber (Palis) nicht zurück ins Land gelassen zu haben (ich sag nur Polen und deutsche Vertriebene)

– Die Schuld, dennoch bis zum heutigen Tag, an die 20 Prozent Moslems als israelische Staatsbürger zu haben, deren Loyalität eher den Irren in den Nachbarländern als dem eigenen Staat gilt

– Die Schuld, immer wieder von seinen Nachbarn angegriffen worden zu sein, sich siegreich verteidigen zu müssen und sich dann von den Verliere[r]n die Friedensbedingungen diktieren zu lassen

– Die Schuld, mit den verrücktesten Moslems der Welt Tür an Tür zu wohnen, die sich einen Dreck um Leben, Freiheit und Streben nach Glück scheren, sondern darum wetteifern, wer de[m] abberufenen Propheten mittels Gewalt am Besten in den Hintern kriechen kann

– Die Schuld, mitten in der Wüste eine ordentliche Wirtschaft auf die Beine gestellt zu haben

– Die Schuld, ein Land zu haben, in dem Frauen nicht mit Kopftuch rumrennen müssen

– Die Schuld, seine Schwulen am Leben zu lassen

– Die Schuld, eine[n] ständig notgeil am Strand von Tel Aviv rumlaufen zu lassen weil die Fauen, vor allem aber die Männer, so unverschämt gut aussehen, dass es weh tut

Kurzum: Die Schuld, eine funktionierende liberale Demokratie in einer Region etabliert zu haben, in der ansonsten nur Finsternis herrscht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: