Einblicke in das real existierende Brandenburg

22 Jan

Es ist nun schon fast 20 Jahre her, dass der „real existierende Sozialismus“ (einen anderen kann es naturgemß sowieso nicht geben), zusammenbrach und mit sich auch die zweite deutsche Diktatur des 20. Jahrhunderts begrub. Vor 20 Jahren gründete sich in Potsdam auch der erste Verein für Schwule, mit dem super originellen Namen „Andersartig“. Die „Märkischen Allgemeine“ hat zu diesem Anlass mit dessen Vorsitzenden, Harald Petzold, ein Interview über Homosexualität damals und heute geführt.

Im Übrigen: Dass Petzold trotz der negativen Erfahrungen mit den Staatsorganen der SED, heute Mitglied der Linkspartei ist, gehört zur normalen Schizophrenie des real existierenden Ossi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: