Aller schlechten Dinge sind drei

6 Apr

Zum dritten Mal innerhalb von neun Monaten wurde das Homo-Mahnmal in Berlin beschädigt:

Die wiederholten Anschläge auf das Denkmal zeigen: Homosexuellenfeindlichkeit ist nach wie vor stark verbreitet. Allein der Anblick eines Kusses zwischen zwei Menschen gleichen Geschlechts kann massive Gewalt hervorrufen. Das ist bis heute auch bittere Alltagserfahrung vieler Schwuler und Lesben.

Dabei sind diese bitteren Alltagserfahrungen lediglich die Vorboten des Aufstands, den sich biedere brave Mütter wünschen.

2 Antworten zu “Aller schlechten Dinge sind drei”

  1. rom 7. April 2009 um 13:32 #

    Wo ist mein Kommentar zu diesem Thema von gestern????????????rom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: