Gewalt als Privileg

18 Mai

Das Parlament des Sezessions-Südstaates South Carolina hat entschieden, dass homosexuelle Paare bei schulischen Kursen gegen partnerschaftliche Gewalt nicht berücksichtigt werden zu brauchen, da Heteros in ihren Beziehungen viel gewalttätiger sind1.

Was mir nun gar nicht einleuchten will ist, warum South Carolina angesichts dieser Erkenntnisse weiterhin darauf besteht, die Heterosexualität zu privilegieren.

————————————

[1] Es sei an dieser Stelle nicht verschwiegen, dass es für diese Ausführungen der Parlamentarier von South Carolina, keinerlei Belege gibt.[back]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: