Kreuz.net und wir

6 Jun

Hurra, wir haben es geschafft! Unsere Expertise in Schwulenfragen ist bis zu den Lesern von Kreuz.net vorgedrungen. Ist das jetzt der Aufstieg in den Olymp, bzw. den Vatikan?

Nein, weder noch. Kreuz.net ist so schlecht, dass man den Eindruck bekommt, die Seite wird von Drogenjunkies gemacht, die etwas zu viel katholischen Weihrauch geschnüffelt und allzu überschwänglich den Messwein konsumiert haben. Wie kann man sich sonst erklären, dass dort tagein, tagaus über die Umtriebe der „Homo-Perversen“  und die Schlechtigkeit der „Homo-Konkubinate“ palavert wird, nebst regelmäßiger Betrachtung der Frage, warum die Juden ein Unglück für den Katholizismus sind?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: