Was männliche Schafe mit chronischem Brechreiz zu tun haben

26 Aug

Nachdem eine Umfrage in Israel ergeben hat, dass nahezu die Hälfte der Bevölkerung bereit sei, einen schwulen Premier zu akzeptieren, hat sich der Vorsitzende der „Nationalen Union„, seine Qualen von der Seele geredet. Die Beichte des Ya’akov Katz ist ein erneuter ultimativer Beweis dafür, dass es Menschen gibt, die so dumm sind, dass man sich fragt, ob Gott bei der Schöpfung Adams nicht vielleicht bekifft gewesen war.

Katz hat zur Problematik der Homosexualität nichts Neues zu erzählen, versteht es aber dennoch, dies in exzellent prosaischer Form wiederzugeben (die durch meine Übersetzung vermutlich etwas an Reiz verliert):

„Ich habe einen Sohn, der Farmer ist und ein Schaf besitzt und zu mir sagte: Vater, wenn Schafe ausschließlich männlich wären, würde die Welt sterben. Es würde keine Schafe mehr geben. Der natürliche Gang der Menschheit ist es, dafür zu sorgen, dass die Welt weiter besteht. Wenn also ein Mann daherkommt und sagt ‚Ich habe eine Orientierung, die es nicht erlaubt, dass die Welt fortbesteht‘, kann ein solcher Mann Premierminister werden? Kann ein Mann Premierminister werden, der es liebt mit Schafen zu schlafen? Mit Pferden? Kann ein Mann der auf Pferde steht Premierminister werden? Kann ein Mann der auf fünfjährige Mädchen steht, Premierminister werden?“

Ja, das sind wirklich weltbewegende Fragen, welche die Menschheit seit Anbeginn der Zeit beschäftigen. Damit der junge Katz mit diesen Fragen nicht allein gelassen wird – denn sein Schaf wird ihm sicher kaum befriedigenden Antworten geben – seien wir generös und geben Auskunft. Im Grunde genommen ist es ganz einfach: Sowohl ein Mann der auf Männer, als auch auf Schafe, als auch auf Pferde, ja gar ein Mann der auf minderjährige Mädchen steht, kann in Israel Premierminister werden, vorausgesetzt natürlich, die Bevölkerung ist bereit ihn zu wählen. Bei einem schwulen Mann scheint das mittlerweile der Fall zu sein. Persönlich würde ich auch einem Mann die Stimme geben, der Schafe und Pferde mehr als gewöhnlich liebt, natürlich unter der Voraussetzung, er gehört keiner Gruppierung wie der Nationalen Union an.

Soweit dazu. Doch die Märchen des Herrn Katz, sind nur eine Seite seiner wundervoll artikulierten Abneigung gegen Schwule. Weniger prosaisch, dafür umso volkstümlicher, gestalten sich folgende Ergüsse seinerseits:

„Ich kann nicht verstehen, wie ein Mann einen anderen Mann küssen kann. Wenn ich daran denke, muss ich kotzen [frei übersetzt]. Wenn ich an einen bärtigen Mann denke, der einen anderen bärtigen Mann streichelt, fall ich tot um, ebenso wie beim Gedanken an Männern die es mit Schafen oder Pferden treiben.“

Die Äußerungen von Katz könnten Grundlage für eine interessante tiefenpsychologische Studie sein. Zunächst bleibt festzustellen, dass niemand Katz dazu zwingen will zu verstehen, wie, um alles in der Welt, sich zwei Männer küssen können. Eine solche Phantasielosigkeit seinerseits, geht nur ihn etwas an. Bemerkenswert ist jedoch der Umstand, dass er trotz Gefahr für Stoffwechsel und lebenswichtige Körperfunktionen sich offensichtlich nicht verkneifen kann, an Männer zu denken, die sich streicheln und küssen. Normalerweise vermeidet man es ja, an etwas zu denken, was einem Übelkeit hervorruft. Für Katz scheint dies allerdings nicht zu gelten.

Vermutlich war Gott bei ihm besonders high.


Eine Antwort zu “Was männliche Schafe mit chronischem Brechreiz zu tun haben”

  1. morus 26. August 2009 um 19:07 #

    Ach, wie ich die Gleichsetzung von Homosexualität mit Sodomie und Pädophilie liebe. Immer wieder die gleichen sympathischen Kerlchen…

    Ob der beim Schäfchenzählen eigentlich ruhig einschlafen kann?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: