Postmoderne Emirate

30 Aug

Wedad Lootah hat den ersten Sexratgeber für Moslems geschrieben. Was die Frau, die sich hinter Hijab und Niqab verbirgt, dafür qualifiziert? Vermutlich Wahrheiten wie diese:

Eigentlich ist im Islam alles erlaubt. Das Einzige, was verboten ist, ist Analverkehr.

Warum? Nun,

Durch Analverkehr werden die Schleimhäute dünner, Bakterien haben mehr Angriffsfläche. Er kann viele Krankheiten verursachen, auch HIV kann durch Analverkehr übertragen werden. Diese Art von Verkehr ist nicht nur Missbrauch, man fühlt sich als Frau auch behandelt wie ein Tier. Manchmal haben Paare vor der Ehe nur Analverkehr, damit die Frau Jungfrau bleibt. Auch das ist ein Problem.

Doch es gibt noch mehr Probleme im Emirat. Manche Männer wollen auch deshalb von hinten ran, weil sie es nicht anders gewohnt sind:

Ja, dieses Problem gibt es. Es gibt sowohl homosexuelle Erfahrungen bei Frauen als auch bei Männern. Es laufen gerade zwei Kampagnen in Dubai, die dieses Problem bekämpfen sollen. Wenn Frauen kommen und sich beschweren, dass ihre Männer nur Analverkehr wollen, schaue ich mir die Geschichte des Mannes genauer an. Meistens komme ich darauf, dass er vorher mit Männern Verkehr hatte.

Und was ist daran verkehrt?

Homosexualität verursacht viele Krankheiten und steht der Fortpflanzung im Weg. Homosexualität zerstört die Männlichkeit, homosexuelle Männer können nicht mehr als Mann agieren, und das ist ungesund. Was sollen die Frauen machen, wenn alle Männer schwul werden? Wenn wir sagen, Homosexualität ist die persönliche Freiheit jedes Einzelnen, dann stirbt die Menschheit aus.

Wenn wir sagen, die sexuelle Orientierung sei vom Individuum frei zu wählen, sind wir ziemlich postmodern. Nur mit der Realität hat das dann nichts mehr zu tun.

Eine Antwort zu “Postmoderne Emirate”

  1. Hans-Georg 30. August 2009 um 17:29 #

    In der Schifffahrt gibt es den Begriff „Arabische Winde“, d.h. Wind von hinten. Ich denke, das spricht für sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: