Nackt vor schwulen Männern – Vom Spaß heterosexueller Frauen

1 Nov

Die britische Sängerin Alexandra Burke hat einen großen Traum:

„Ich liebe schwule Männer. Das sind die einzigen, denen ich trauen kann. Meine Freunde Cormac und Dwayne sind meine liebsten Kameraden und ich kann ihnen aus ganzem Herzen vertrauen. Ich wäre gerne eine Ikone für Schwule. Aber dafür muss ich noch hart arbeiten.“

Das ist allerdings wahr. Schließlich gilt es für dieses Ziel, dieselben Sphären zu erklimmen, auf denen bereits so namhafte Konkurrentinnen wie Judy Garland, Madonna und Kylie Minogue sitzen. Nicht, dass ich mir besonders viel aus diesen Frauen machen würde. Aber im Einführungskurs „Wie wird man ein echter Schwuler“ zählt die Huldigung dieser drei Damen zu den Prüfungen, die man unbedingt bestehen sollte, will man nicht für alle Zeiten aus der „Community“ ausgeschlossen werden.

Doch warum ist es Frau Burke eigentlich so wichtig, eine Schwulenikone zu sein?

„Schwule Männer und heterosexuelle Frauen kommen besser miteinander klar als heterosexuelle Frauen und Männer“, erklärt sie.

Außer im Bett, oder? Na ja, dafür aber zumindest im restlichen Leben:

„Meine schwulen Freunde behandeln mich nicht anders. Sie sind einfach normal und es macht Spaß, mit ihnen zusammen zu sein.

Was im Umkehrschluss bedeuten würde, dass heterosexuelle Männer nicht normal sind, und es Frau Burke auch keinen Spaß macht, mit diesen zusammen zu sein. Nun ja, jede wie sie es mag:

„Und man kann nackt vor ihnen herumlaufen.“

Äh, was? Entschuldigung, Frau Burke, aber worin besteht bitte schön der Sinn, als Frau nackt vor schwulen Männern rumzulaufen? Das ist doch eine Ressourcenverschwendung noch und nöcher. Würde es nicht mehr Sinn machen, zur Abwechslung mal nackt vor heterosexuellen Männern rumzulaufen? Vielleicht macht es dann anschließend auch Spaß, mit denen zusammen zu sein…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: