Sittsam tot

19 Nov

Die Witwe von Jörg Haider, hat vor Gericht einen Sieg errungen. Laut Urteil des Grazer Landgerichts ist es der „Bild“ künftig untersagt zu behaupten, Haider sei homosexuell gewesen. Die Urteilsbegründung des Gerichts trieft dabei vor, nun ja, althergebrachten Klischees und Vorstellungen:

Das Urteil des Grazer Landesgerichts wird für heftige Diskussionen sorgen, weil in der Urteilsbegründung Homosexualität als „ehrenrührig“, „unehrenhaft“ und „Verstoß gegen die guten Sitten“ bewertet wird – und künftig das Privatleben eines Politikers auch nach seinem Tod nicht berichtet werden darf.

Wie beruhigend zu wissen, dass die Justiz der Ostmark sich in ihrer Beurteilung zur Homosexualität nicht allzu sehr geändert hat. Alles andere wäre für katholische Bergvölker ja auch viel zu anstrengend.

5 Antworten zu “Sittsam tot”

  1. Kim 19. November 2009 um 18:59 #

    Oh, *facepalm*

    Nützt es was, wenn ich mich für mein Land entschuldige…?

  2. Ranger 20. November 2009 um 08:22 #

    Nö, Kim, das hilft nix 🙂

    Aber das musst du auch gar nicht, weil aus D. oft genauso großer Unsinn bekannt wird.

  3. Thomas 20. November 2009 um 16:37 #

    na da wird es mal einigen stress in der juristerei österreichs geben… hehe

  4. Sergej 23. November 2009 um 16:57 #

    In der Ostmark gibt es keine „Woarmen“ 😉

  5. Sergej 23. November 2009 um 23:06 #

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: