Werbung kann so schmutzig sein

7 Feb

Ganz spontan waren Adrian und ich gestern bei Bump. Schon wieder. Im Gespräch mit einem anderen Besucher erfuhren wir, dass er normale Orte wie diesen hier eher selten aufsuche. Wenn das die Schwuz-Crew gehört hätte. Normal wollte man hier doch nie sein, oder? Andererseits haben sich vielleicht auch die Zeiten geändert. Denn was, außer dass es Männer sind, die sich küssen, ist hier denn tatsächlich anders als da wo es normal ist? Das Schmutzigste jedenfalls, das mir gestern im Schwuz begegnete, war eine Werbung, die in den Toiletten auslag. Sie kennen sicher die „Alkohol? Kenn dein Limit“-Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Das Motto der Kampagne lautet „Alkohol macht mehr kaputt als du denkst.“ Und auf Plakatwänden gibt es dann diese humorfreien Fotos, deren Inhalt sich auch hier im Video wiederholt. Kleine Kostprobe gefällig?

Sie feiert heute hemmungslos … er stellt sie morgen nackt ins Netz.

Er will Party ohne Ende … und wacht in seiner Kotze auf.

Er verliert nicht nur den Führerschein.

Er feiert bis der Arzt kommt … und landet auf der Intensivstation.

Die Werbung im Schwuz war vom Irrenhouse. Deren Kampagne heißt „Alkohol! Spreng Dein Limit.“. Das Motto lautet „Alkohol macht mehr wieder gut, als Du denkst.“. Darüber ein Foto von vier halbwegs schicken Transen mit ihrer ganz eigenen Kotzprobe:

Sie stellt das Foto ihrer Maulfotze heute Nacht noch online.

Sie trinkt heute noch das Sperma von ganz Berlin … sie wird ihr das nie verzeihen.

Sie wacht jeden Morgen in ihrer eigenen Kotze auf und findet es toll.

Wie gesagt, das war das Schmutzigste, das wir an diesem Abend bei Bump erleben durften. Ansonsten Business as usual. Voll normal eben.

PS: Maggie war auch wieder da.

PPS: „I will survive'“ ist von Cake echt cooler als von der Gaynor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: