Schädlinge, homosexuelle

1 Apr

Scharfe Kritik an der Präses der EKD-Synode, Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Grüne), hat der Vorsitzende der Bekenntnisbewegung „Kein anderes Evangelium“, Pfarrer Hansfrieder Hellenschmidt (Filderstadt bei Stuttgart), geübt. Sie hatte sich dafür eingesetzt, dass gleichgeschlechtliche Partnerschaften Kinder adoptieren dürfen.

Mal abgesehen davon, dass Partnerschaften keine Kinder adoptieren können, lautet die übliche Begründung laut ideaSpektrum 13/2010:

Ein Adoptionsrecht für Homosexuelle schade Kindern.

Doch nicht nur das. Schwule und lesbische Paare vernachlässigen auch ihre Reproduktionspflicht, meint der geistige Nachfolger des Vorsitzenden der Reichszentrale zur Bekämpfung der Homosexualität und Abtreibung:

Gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften, die Sexualität ohne Kind begehren und die Verantwortung für das werdende Leben meiden, schadeten sich und der  Gesellschaft. Es sei offensichtlich, dass in Deutschland Kinder fehlen – „auch angesichts der verheerenden Abtreibungspraxis in unserem Land“.

Das muss man erst einmal hinbekommen, Schwulen und Lesben gleichzeitig vorzuwerfen, sie vernachlässigten ihre Fortpflanzungspflicht und sie schadeten Kindern, wenn sie eben das nicht täten. Aber wer im Auftrag des Herrn unterwegs ist, wie Herr Hellenschmidt das sicherlich von sich behauptet, der darf schon einmal Fünfe grade sein lassen. Hauptsache, die Saat des Hasses ist mal wieder gesät.

Eine Antwort zu “Schädlinge, homosexuelle”

  1. Carsten Penkella 7. April 2010 um 00:24 #

    Selbstverständlich sollten gleichgeschlechtliche Paare Kinder aufziehen (dürfen).
    Aber was hat Homosexualität mit Abtreibung zu tun?
    Das mit dem „geistigen Nachfolger“ könnte ein ungerechter Vergleich sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: