Fußball-Weltmeisterschaft 2010: Israel – Türkei

20 Jun

Eigentlich müsste man zur WM ja mal wieder was über Fußball schreiben. Eigentlich. Dummerweise ist man schwul und hat keine Ahnung davon. Überhaupt vertragen sich Fußball und Homosexualität, jedenfalls bei Männern, sowas von gar nicht. Obwohl: Immerhin konnte man bei uns lernen, warum schwule Fußballer keine Tunten sein müssen und dass Homosexualität und Depression nicht automatisch gemeinsam aufreten.

Was also aktuell Aufregendes zum Thema beitragen? Vielleicht ein Foto posten von nackten Fußballern unter der Dusche? Gar nicht gut, voll das Klischee.

Schon wieder was über das Tabu schreiben, von dem keiner schweigen will? Auch langweilig.

Vielleicht zur Abwechslung was über Frauenfußball bringen? Ach nö, dann kommen hier richtig viele Heten her und denken es gibt was zu gucken.

Warum nicht einfach auf unsere kultige Berichterstattung zur EM 2008 hinweisen?

Hier geht’s zu Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 5, Teil 6, Teil 7

Teil 4 entfällt aus aktuellem Anlass – Sie verstehen, Türkei-Israel, das geht gerade gar nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: