Papa + Papa = Eltern – Mama

10 Aug

Wenn in einem Land Schwule und Lesben heiraten und Kinder adoptieren dürfen, gibt es prinzipiell keinen Grund, diese Realität nicht auch in den Schulunterrricht einzubeziehen. So, wie es nun die Niederlande vorhat:

Schulen müssten endlich auch Homo-Ehen als Selbstverständlichkeit behandeln, forderte Eberhard van der Laan. Der 55-jährige Vater von fünf Kindern ist Bürgermeister der Stadt Amsterdam, die sich wegen ihrer vielen Kanäle nicht allein als „Venedig des Nordens“, sondern auch als Schwulen-Metropole der Welt touristisch vermarktet. Seinen Aufruf hat jetzt der größte Schulbuchherausgeber des Landes aufgegriffen.

Warum also immer nur Sachaufgaben, in denen Papa, Mama und Kind vorkommt? Warum nicht auch anders?

Papa und Papa kaufen ein Meerschweinchen. Die Zoohandlung gibt auf den Preis von 17,95 Euro einen Rabatt von 20 Prozent. Wie viel müssen Jans Väter bezahlen? So oder ähnlich werden künftig Aufgaben in niederländischen Mathematik-Lehrbüchern lauten. Auch in Erdkunde, Fremdsprachen und anderen Fächern soll an Hollands Schulen nicht mehr an der Realität homosexueller Paare und Eltern vorbeiunterrichtet werden.

Natürlich sind nicht alle mit diesem Vorhaben einverstanden:

Strenggläubige Calvinisten lehnen „Homo-Figuren“ im Lehrmaterial ihrer Kinder ebenso energisch ab wie konservative Katholiken. „Der Schule darf nicht die Homo-Emanzipation aufgezwungen werden“, forderte das „Reformatorisch Dagblad“, die wichtigste Zeitung orthodox-protestantischer Christen in den Niederlanden.

Theoretisch würde ich dem sogar zustimmen, aber das ist nun mal die Crux eines staatlichen Schulsystems – dass Lehrinhalte abhängig sind von den Launen der Regierung. Problematisch ist das aber in diesem Fall eher nicht. Denn so wie ich es verkraftet habe, dass mir und anderen Schwulen an Schulen die Heterosexualität „aufgezwungen“ wurde – und überhaupt überall, wo man geht und steht, weiterhin aufgezwungen wird -, so werden es die Schüler verkraften, wenn sie ab und an mal mit der Realität der Homosexualität konfrontiert werden.

Share

Eine Antwort zu “Papa + Papa = Eltern – Mama”

  1. Thomas 20. August 2010 um 09:00 #

    No Offense – aber wenn Du immer mit Heterosexualität beschallt wurdest und Dich zur Homosexualität gewendet hast, ist es dann nicht gegen Deinen Sinn, wenn Kinder nun mit Homosexualität beschallt werden?
    Meines Wissens nach gibt es keine entscheidenden Faktoren im Erbgut sondern Umwelteinflüsse sorgen für die sexuelle Orientierung. Nach der Gleichung müsste Beschallung mit Homosexualität zur Heterosexualität führen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: