Für den Kommunismus…

18 Jan

argumentieren seit einigen Jahren Antideutsche vor

dem Hintergrund der Erfahrung des Nationalsozialismus, des Stalinismus, aber auch der neuen Bedrohung durch den Islamismus, die spätestens seit 9/11 manifest wurde,

über den vermeintlichen Umweg der

Verteidigung westlicher Werte, Traditionen und Errungenschaften: des Individuums gegen den Kollektivismus, Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit gegen völkisches Denken (…) Die Forderung nach einer Verteidigung westlich-bürgerlicher Werte ist letztlich weniger eine Parteinahme für den Westen als gegen seine Feinde. Anti-deutsche Kritik kreidet, wie diese Parteinahme vor einigen Jahren begründet wurde, dem Westen bzw. der bürgerlichen Gesellschaft nicht an, daß sie bestimmte Freiheits- und Individualrechte hervorgebracht haben, sondern weist darauf hin, „daß eine Gesellschaft, die solche Rechte nötig hat, weiterhin eine gewalttätige Gesellschaft ist“.

Absolut lesenswert! Jan Gerber: Nie wieder Deutschland? Die Linke im Zusammenbruch des „realen Sozialismus“

Share

10 Antworten zu “Für den Kommunismus…”

  1. Evchen Küneke 18. Januar 2011 um 19:40 #

    „aber auch der neuen Bedrohung durch den Stalinismus, die spätestens seit 9/11 manifest wurde, “

    und sie sagten mir noch „stell den fernseher an!die russen kommen!“ und „scheissegal!“, als ich fragte, welcher sender ihre aufmerksamkeit denn so fesselte. ich betätigte die fernbedienung und sah, wie eine zweite tupolew mit rotem stern in den noch nicht in flammen stehenden turm des world trade center raste.

    „Der Westen wird seinen gerechten Untergang finden und von den Globen dieser Welt getilgt. Und wir fangen heute damit an“
    -Josef Stalin, 11.09.2001

    • Damien 18. Januar 2011 um 20:43 #

      oh je, das muss natürlich „islamismus“ heißen, kommt von unkonzentriertem abschreiben, wäre mit copy & paste nicht passiert und ist soeben korrigiert worden

  2. Evchen Küneke 18. Januar 2011 um 23:00 #

    ist ja nicht schlimm…und letztlich wäre es ja auch egal

  3. Sebastian... 1. Februar 2011 um 13:52 #

    Ich glaube beim 9/11 können sich die Amis bei ihren eigenen Leuten bedanken…daran sieht mn schon, dass diese Antideutschen nicht mehr ganz rund laufen…

    • Adrian 1. Februar 2011 um 14:01 #

      Nun ja, Sebastian, Glaube und Wahrheit sind nicht immer kongruent…

  4. Sebastian 15. Februar 2011 um 17:17 #

    Was denkst du denn über den 11. September?

  5. Sebastian 15. Februar 2011 um 17:22 #

    Achso, du hast Lizaz-Welt verlinkt…dann brauche ich gar nicht weiter zu fragen…

    Die Moslems sind die Bösen, die Amerikaner die Demokratiebringer und Israel ist eine Demokratie im Nahen Osten usw…und Deutschland ist sowieso ganz ganz böse.

    Amis und Isralis sind Menschenfreunde, die niemals Verbrechen begehen und was Kriege betrifft niemals lügen ;)..die Zionisten sind die Retter der Welt.

    So in etwa wird deine Denke sein…

  6. tel aviv 22. Februar 2011 um 15:12 #

    9/11 war ein „inside job“, Islam ist super, USA sind pöse, Zionisten (vulgo: Juden) sind super pöse, kein Blut für Öl!11elf

    So viel zu deiner Denke.

  7. Sebastian 6. März 2011 um 14:10 #

    @ tel aviv

    Zumindest waren die Lügen gegen den Irak Tatsachen, schon 2 mal haben sie zu Kriegen geführt, Brutkastenlüge und Massenverichtungswaffenlüge.

    Wer einmal lügt…. Von daher ist deie Wahrscheinlichkeit von Staatsterrorismus größer als die Verschwörungstheorie von den fliegenden Messer Moslems.

    Als ob es sowas nicht geben würde…schon Gladio vergessen oder seid ihr Jungspunde die das gar nicht mehr kennen was hier in Europa abging vor der Wende?

    Wie alt seid ihr

  8. Sebastian 6. März 2011 um 14:14 #

    PS:

    Die Israelis sind soweiso alles Vebrecher und Landräuber, nur leier haben sie eine große Lobby in den USA, die immer die Un Resolutionen blockiert..neulich erst wieder gesehen.

    Für das was Amerika heute macht hat man die Deutschen in die Steinzeit gebombt.#

    Ameriaer sind geborene Verbrecher, kein Wunder das dort jeder 10. im Knast sitzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: