Nicht für den Kommunismus, jedenfalls nicht öffentlich,

19 Jan

zu sein scheint Ilse Junkermann, Bischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Die Äußerungen der Genossin Lötzsch verteidigte sie trotzdem mit der Begründung, in

einer demokratischen Gesellschaft dürfe es keine Denkverbote geben,

darüber hinaus lobte sie Lötzsch dafür, dass sie in ihrem Diskussionsbeitrag

in eine Suchbewegung geht, wie finden wir einen Weg zu mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Norbert Bolz mag hierzu anmerken:

Je mehr Gleichheit praktisch durchgesetzt wird, desto unerträglicher wird jede noch vorhandene Ungleichheit.

Und müßte damit wiederum offene Türen bei Frau Junkermann einrennen, deren Gerechtigkeitsbegriff durchaus speziell ist. Denn obwohl sie einerseits

eine neue Richtlinie des Landeskirchenrates zu gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften im Pfarrdienst

laut der

eine gleichgeschlechtliche Orientierung kein Unvereinbarkeitskriterium für die Ausübung des Pfarrdienstes

ist, mitträgt, wenn auch mit der etwas eindimensionalen Begründung,

Wir möchten, dass Pfarrer offen mit ihrer Homosexualität umgehen und nicht erpressbar werden.

rät sie andererseits, wenn

der Gemeindekirchenrat keinen homosexuellen Pfarrer wolle,

auf dem Weg zu mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft

dem Geistlichen zum Stellenwechsel.

Außerdem sei sie

gegen eine Segnung im Gottesdienst, weil eine eingetragene Lebenspartnerschaft dadurch mit der Ehe verwechselt werden könne,

und irgendetwas ja auch morgen noch zu erkämpfen sein müsse.

Ihrer Ansicht nach komme

daher auf dem Weg zu mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft

lediglich eine „Segensbitte in einem nichtöffentlichen Raum“ infrage.

Um die Verwechslung von eingetragener Lebenspartnerschaft und Ehe zu vermeiden, plant Junkermann gerüchteweise sogar ein Bündnis mit Bolz, auch wenn der Schwule für das Resultat eines Betriebsunfalls hält, während sie sich lediglich für eine Art freiwilliges lokales Berufsverbot ausspricht.

Share

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: