Irrwitzig – peinlich – schwul

29 Dez

Im Rückblick der Welt auf die irrwitzigsten Meldungen des Jahres findet sich auch folgende vom April 2011:

Ein „W“ zu viel hat der Stadt Düsseldorf in der heißen Phase des Eurovision Song Contest (ESC) eine peinliche Panne beschert: In dem Begleitheft zu dem Musikwettbewerb ist auf Seite 45 statt „Aktionstag der Schulen“ als Programmpunkt „Aktionstag der Schwulen“ gedruckt.

Andererseits war der Druckfehler so absurd nun auch wieder nicht. Oder womit hat Ihr homosexueller Freund am 10., 12. und 14. Mai diesen Jahres seine Abende verbracht?

Solange diese Frage immer noch Kichern hervorruft und kein müdes Gähnen, sind wir von schwuler Vielfalt noch weit entfernt – zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung.

Advertisements

4 Antworten to “Irrwitzig – peinlich – schwul”

  1. robert 29. Dezember 2011 um 21:24 #

    du meinst hoffentlich veröffentlichte meinung?

  2. Damien 29. Dezember 2011 um 22:15 #

    Nö, ich meine das, was da steht: Öffentliche Wahrnehmung.

  3. subcomandante marcus 29. Dezember 2011 um 22:57 #

    meine öffentliche wahrbehmung bestand damals aus schmunzeln, aber das wär auch so gewesen wenn da „aktionstag der schwaben“ gestanden hätte.

    ich find schockierender dass tatsächlich menschen sowas wie ‚Gala‘ lesen wollen.

  4. Damien 30. Dezember 2011 um 09:27 #

    @sub: Die Meldung hätte sicher auch bei mir ein Schmunzeln ausgelöst. Das mit der bornierten öffentlichen Wahrnehmung bezog sich ja nicht auf die Meldung, sondern auf meine Frage („Oder womit hat Ihr homosexueller Freund am 10., 12. und 14. Mai diesen Jahres seine Abende verbracht?“) und die vermutete Reaktion (Kichern).
    Was ist denn an der Lektüre der Gala so schockierend? Und was liest Du lieber?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: