Parallelwelt

13 Jan

Nur Lou Reed hat gerade ein Album mit Metallica veröffentlicht, das ihm vermutlich mehr Geld eingebracht hat, als alle Honorare in den ersten Jahren, als Velvet Underground dem zweiten Bestandteil ihres Namens alle Ehre machten und meist vor Künstlern und Schwulen – beides damals noch Minderheiten – spielten.

In welchem Paralleluniversum leben Sie denn, Matthias Heine?

Advertisements

Eine Antwort to “Parallelwelt”

  1. Yadgar 13. Januar 2012 um 22:52 #

    Das hört sich ja so an, als wären Künstler heutzutage keine Minderheit mehr… na ja, wenn man sich ansieht, wem heutzutage alles erzählt wird, dass er seine Maloche doch gefälligst als Selbstverwirklichung anzusehen habe, könnte man es fast glauben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: