Schwule Rätsel

4 Feb

Unser Planet birgt nach wie vor große Geheimnisse, Fragen und Rätsel. Und eines dieser Rätsel bewegt die „Szene“ momentan offenbar besonders:

Die Verhaftung eines schwulen Szenemitarbeiters im Zusammenhang mit der Zwickauer Terrorzelle hat die Gemüter in den vergangenen Tagen erregt. Auch wenn der mutmaßliche Terrorhelfer heute sagt, dass er vor Jahren schon aus der rechten Szene ausgestiegen ist, bleibt die Frage: Wie passen Homosexualität und Rechtsradikalismus zusammen?

Dabei wäre die bessere Frage: Wie kommt man darauf, Homosexualität und Rechtsradikalismus könnten nicht zusammen passen? Was hat die sexuelle Orientierung mit politischen Ansichten zu tun?

Advertisements

5 Antworten to “Schwule Rätsel”

  1. Martin 4. Februar 2012 um 19:36 #

    Wirklich eigenartig, wenn wir davon ausgehen das Homosexualität natürlicher Bestandteil der Spezies ist macht es Sinn davon auszugehen das Homosexualität in jeder Bevölkerungsgruppe entsprechend deren Prozentueler Verteilung in der Bevölkerung vorkommt. Wenn das nicht der Fall wäre wäre das mehr als nur ein bischen überraschend.

  2. Christian 5. Februar 2012 um 14:28 #

    Ide kognitive dissonanz eines homosexuellen Rechtsradikalen ist allerdings wesentlich größer als sagen wir bei einem homosexuellen Linksradikalen.

    Einer Minderheit anzugehören und (mindestens potentiell) von Ausgrenzung betroffen zu sein und sich dann einer Gruppe anschließen die MInderheiten hasst und sie radikal „ausgrenzen“ will, erstaunt oberfächlich betrachtet eben.

    Das menschliche Gehirn ist (blöderweise) extrem gut darin solche kognitiven dissonanzen durch erfundene rechtfertigungsmuster zu beseitigen.

  3. Yadgar 6. Februar 2012 um 21:07 #

    Die radikale Ablehnung von Homosexuellen und Homosexualität gehört geradezu zum Kernbestand rechten Denkens – und zwar ziemlich unabhängig davon, ob dieses rechte Denken jetzt christlich, islamisch, neuheidnisch/esoterisch, biologistisch-sozialdarwinistisch oder einfach dumpf-populistisch durch den „gesunden Menschenverstand“ begründet wird. Von eigentümlich frei über kreuz.net und Thiazi-Forum bis Politically Incorrect ist man sich erstaunlich einig im Hass auf die „perversen Arschficker“. Das kann eigentlich kein Zufall sein… ob es auch schwule Islamisten gibt?

  4. Alreech 8. Februar 2012 um 21:11 #

    Die radikale Ablehnung von Homosexuellen und Homosexualität gehört geradezu zum Kernbestand rechten Denkens…

    hm, das hätte mal jemand Ernst Röhm und Michael Kühnen erklären sollen, oder ?

    Dann wären sie vermutlich Linksextrem geworden und hätten für die Etablierung eins Sozialismus – erstmal auf nationaler Ebene – gekämpft, und gegen alle die von Krieg und Finanzkrise profitieren…

    Leider sind nicht alle schwulen Nazis zu lustig wie der Aryan Thrust aus Frank Millers „Give me Liberty“

  5. neozelot 9. Februar 2012 um 20:04 #

    Die radikale Ablehnung von allem was rechts der Mitte ist, gehöhrt geradezu zum Kernbestand linken Denkens – und zwar ziemlich unabhängig davon ob diese Rechten nun homo- oder heterosexuell sind. (jedoch wiederum abhängig davon ob diese christlich oder islamisch sind)
    Um die Ausgrenzung der Minderheit von rechten Schwulen machen sich linke Schwule keine Gedanken.
    Ein gutes Beispiel davon ist dass hier einer behauptet bei „politcally incorrect“ sei man sich mit dem Hass auf Schwule einig.

    Ich denke die deutlich linkslastige Ausrichtung vieler Schwulen liegt nur an der Instrumentalisierung der Linken die auf Schwule, genau wie auf Arbeiter, besonders abzielt.
    Nicht links, sondern politisch rechts zu sein, (was heute oft schon als rechtsradikal bezeichnet wird) hat für mich mit gesundem Menschenverstand und Verantwortung zu tun und nichts mit meiner Sexualität.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: