Zensur und Zwangsgebühr

6 Jun

Wenn der WDR als zwangsgebührenfinanzierter Sender erklärt,

die religiösen Überzeugungen der Bevölkerung zu achten und die Verunglimpfung religiöser Symbole in den Sendungen nicht zuzulassen

kann man sicher sein, dass es um die Zensur von Kirchenkritik geht.

Einfach dreist ist es, sich dabei ausgerechnet auf

Liberalität und Toleranz

zu berufen, denn das Nichtaushalten unliebsamer Meinungen ist das genaue Gegenteil von Liberalität und Toleranz.

Viel Spaß:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: