Jeder Tag ist Coming Out Day

11 Okt

Wie an jedem 11. Oktober seit 1998, wird auch heute weltweit der „Coming Out Day (COD)“ begangen, ein Tag, den ich mit gemischten Gefühlen betrachte. Einerseits ist es gut, mittels eines bestimmten Termins im Kalender deutlich zu machen, dass es keinen Grund gibt, sich zu verstecken, sondern sich im Gegenteil selbstbewusst zu seinem eigenen Ich zu bekennen.

Andererseits ist das Coming Out nichts, was sich an einem Tag abhandeln lässt. Es ist ein Prozess, vielschichtig, turbulent, zuweilen schmerzhaft, immer mit Unsicherheit verbunden – und niemals wirklich abgeschlossen.

Denn im Grunde genommen, ist für die meisten LGBTI jeden Tag ein „Coming Out Day“, weil einen letztendlich nahezu jede neue zwischenmenschliche Situation, jede neue Begegnung, vor die Frage stellt, wie und ob man mitteilt, dass man eben nicht heterosexuell ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: