Kulturen oder Menschen?

28 Okt

Der offen schwule, ehemalige Eiskunstläufer Johnny Weir lehnt es ab, sich kritisch zum russschen Anti-Homo-Gesetz zu äußern und liefert dafür eine bemerkenswerte Begründung:

„Man muss nicht mit der Politik einverstanden sein, aber man muss die Kultur eines Landes, das man besucht, respektieren.“

Zugegeben, das ist eine mögliche Betrachtungsweise. Persönlich ist mir diese allerdings fremd, da ich es für dezidiert albern halte, Kulturen oder Länder zu respektieren. Was man respektieren kann, sind bestimmte Bräuche von bestimmte Menschen, bestimmte Sitten und Gewohnheiten. Aber wer pauschal Kulturen respektiert, nur weil sie eben existieren, stellt Strukturen über Menschen, stellt das Kollektiv über das Individuum und verneint letztendlich die Freiheit eines Menschen, so zu leben wie man will, ohne einem anderen zu schaden.

Advertisements

3 Antworten to “Kulturen oder Menschen?”

  1. Max Flocke 28. Oktober 2013 um 23:46 #

    Ich finde nicht dass man eine schwulen- und damit menschenfeindliche Kultur respektieren muss, allein schon weil die ja auch keine schwulen- und menschenfreundliche Kultur respektieren.
    Dass nicht alle Russen gleich sind, weiss ich ja auch so, natürlich leben da auch intelligente Menschen.

    Aber warum immer intoleranten Menschen gegenüber tolerant sein?

    Die haben was dazu zu lernen, nicht wir.
    In den 50er-Jahren waren die Leute hierzulande auch noch nicht so weit, aber wie wir gesehen haben kann sich sowas auch ändern.
    Sag ich mal so, als Nicht-Schwuler.

  2. Wolfgang Brosche 29. Oktober 2013 um 19:14 #

    Kultur ist: seinen Nachbarn abzumurxen und sich aus seinem Schädel ein schönes Trinkgefäß zu schnitzen. Zivilisation ist wenn man dafür bestraft wird.

    .

  3. Alreech 8. November 2013 um 20:29 #

    Intelligente Menschen ?
    Intelligenz ist keine Garantie für Toleranz.

    Im Gegenteil, manche die sich für besonders intelligent halten sind intolerant gegenüber allen denen sie sich geistig überlegen fühlen.
    Man muß aber nicht besonders intelligent sein, um sich tolerant zu verhalten, Mitgefühl und Einfühlungsvermögen reichen aus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: