„O Canada! Our home and native land!“

21 Dez

Juristischer Sieg für Sexarbeiter in Kanada: Das oberste Gericht des Landes kippte am Freitag einstimmig alle geltenden Gesetze gegen Prostitution. Damit ist in Zukunft das Führen eines Bordells ebenso gestattet, wie das Leben von Erlösen aus Sexarbeit und das Anwerben von Freiern auf der Strasse.

Kanada war eben schon immer die bessere USA. Man redet dort zwar nicht beständig von Freiheit, aber wenn es darauf ankommt, dann lebt man sie.

Advertisements

Eine Antwort to “„O Canada! Our home and native land!“”

Trackbacks/Pingbacks

  1. We must all be soldiers « L for Liberty - 22. November 2014

    […] Kennt ihr Terri-Jean Bedford, Kanadas bekannteste Domina? Zusammen mit zwei anderen Sexarbeiterinnen und einem Team von Anwälten errang sie letztes Jahr einen bedeutenden Sieg vor dem Obersten Gerichtshof Kanadas. Alle Gesetze gegen Prostitution wurden gekippt. GayWest berichtete. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: