Manchmal braucht es nur ein wenig Musik (20)

27 Mai

Ich weiß nur eins und da bin ich sicher, dieses Land ist es nicht.

 

2 Antworten to “Manchmal braucht es nur ein wenig Musik (20)”

  1. fatalfraktal 29. Mai 2014 um 17:01 #

    Eines meiner Lieblingslieder von Rio Reiser aus der TonSteineScherben-Zeit. Das Original gefällt mir besser. Und wennich so in die Weltschaue, bei all der Scheiße hier, vielleicht doch in diesem Land.

    • Damien 30. Mai 2014 um 19:44 #

      @fatalfraktal: Nun ja, offene Türen und leere Gefängnisse kann ich auch hier nirgends entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: