Weisheit des Tages (27)

15 Jun

Manchmal fühlt man sich so,

dass einen die Welt verschlingen möge.

Gleich jetzt und hier.

Doch sie tut es nicht.

Also macht man weiter,

und trauert dem nach,

was man verloren hat.

Und dem,

was man nie bekommen wird.

Vielleicht.

Eine Antwort to “Weisheit des Tages (27)”

  1. ausgesucht 19. Juni 2014 um 07:01 #

    … und manchmal kann man ja auch recht froh sein, daß sie einen nicht verschlang, damit man vielleicht noch eine Chance hat zu bekommen, was man so ersehnt/erträumt. Vielleicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: