Tag Archives: Andreas Späth

Antisemitismus und Homophobie

15 Sep

Beim 9. Kongress „Freude am Glauben“ des „Forums Deutscher Katholiken e.V.“ kam einiges an Brechmitteln zusammen. Auf einem Podium unter dem Motto

Wo Christen zusammenstehen müssen

trafen sich u.a. der Bundestagsabgeordnete Norbert Geis (CSU), Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz sowie der protestantische Religionspädagoge Andreas Späth. Letzterer gab zu Protokoll:

Christen dürften nicht als Antisemiten und Rassisten bezeichnet werden, nur weil sie Homosexualität nicht für gottgegeben erachten.

Keine Frage, der Mann hat Recht. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: