Tag Archives: Baden-Württemberg

Nördlich von hetero

18 Sep

In Niedersachsen zeichnet sich nach dem Furor um den Bildungsplan in Baden-Württemberg nun ein neuer Streit ab:

Mehrere Organisationen planen Protestaktionen gegen die Pläne der rot-grünen Landesregierung in Hannover, Homo-, Bi-, Trans- und Intersexualität verbindlich an Schulen zu thematisieren. Insbesondere rechte Kleinparteien wollen mit Stimmungsmache gegen Schwule und Lesben ihren Bekanntheitsgrad erhöhen: So werben die Freien Wähler Niedersachsen für eine Demonstration vor dem Landtag am Freitagmittag, die unter dem Motto „Früh-Sexualisierung an Grundschulen – Nein, Danke“ steht.

Man muss wohl kaum betonen, dass es auch in Niedersachsen nicht das Ziel der rot-grünen Landesregierung ist, den Schülern bestimmte Sexualpraktiken schmackhaft zu machen. Es soll vielmehr darum gehen, den Schülern bewusst zu machen, dass homo-, bi-, trans- und intersexuelle Menschen existieren und einen ebensolchen Anspruch auf Akzeptanz und Würde haben, wie heterosexuelle Menschen auch. Weiterlesen

Schützt unsere Kinder vor Heterosexualität!

4 Mai

Die Gegner des Bildunsgplans in Baden-Württemberg betonen gerne, wie wichtig das Elternrecht sei, und dass Schule die Aufgabe habe, Kinder zu bilden, nicht zu erziehen. Nun kann man durchaus dieser Meinung sein, aber wie passt dann folgende Verlautbarung? Weiterlesen

Der Kulturkampf ist da

24 Feb

Neuigkeiten zum Bildungsplan in Baden-Württemberg:

[Ministerpräsident Winfried]Kretschmann kündigte Presseberichten zufolge eine Überarbeitung des Bildungsplans an: Formulierungen sollten geändert werden, um „missverständliche Interpretationen“ zu verhindern und Ängsten entgegenzutreten. […]

Ich glaube nicht, dass man einem Großteil der Gegner des Bildungsplanes ihre Ängste nehmen kann. Weiterlesen

Wie hältst Du’s mit dem Bildungsplan?

28 Jan

Das Kampagnennetzwerk „Campact“ hat beim Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid eine repräsentative Umfrage zum umstrittenen Bildungsplan in Baden-Württemberg in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse sind angesichts der Heftigkeit der im Netz geführten Kontroverse erstaunlich – und hoffnungsvoll: Weiterlesen

Ich trage eine Fahne

1 Aug

Der baden-württembergische Landtagsabgeordnete der CDU,  Winfried Mack, ist in Vergangenheit und Gegenwart nicht gerade als der größte Freund von Schwulen und Lesben aufgetreten. Dennoch möchte ich an dieser Stelle eine Lanze für ihn brechen.

Was ist geschehen? Weiterlesen

Auch einmal die Grünen loben (aber nur ganz kurz)

30 Apr

Nein, man soll mir nicht nachsagen, ich hätte nicht wenigstens ein bisschen Gutes zu sagen über die neue grün-rote Koalition in Baden-Württemberg, auch wenn die Aussicht auf eine grün beeinflusste Bundesrepublik bei jedem vernünftigen Menschen Angstschweiß hervorrufen muss. Weiterlesen

Wir können alles – außer Sex!

30 Okt

Keine Ahnung wie Schwaben sich fortpflanzen; wahrscheinlich per Jungfernzeugung oder so. Gewöhnlicher heterosexueller Geschlechtsverkehr kann allerdings nicht mit im Spiel sein, denn der verstößt in Stuttgart und Umgebung gegen die „Würde der Frau“: Weiterlesen

Homosex bald Pflicht im Unterricht?

30 Jun

Die Grünen in Baden-Württemberg wollen, dass Homosexualität Pflichtstoff an den Schulen wird.

Oh je, diese Meldung der Stuttgarter Zeitung wird unsere Freunde von links– bis rechtsaußen, über die christlich- und islamischfundamentalistischen bis hin zu den sogenannten Libertären mal wieder auf die Palme bringen. Okay, ein wenig merkwürdig klingt das auf den ersten Blick schon. Was hat Sexualität im Unterricht zu suchen? Und „Pflicht“ klingt für unsereins auch nicht gerade sympathisch. Doch was haben die Grünen tatsächlich gefordert? Weiterlesen

Nicht nur sauber, sondern rein – Bären kommen trotzdem nicht mehr ‘nein

25 Jun

Ludwigsburg ist nach Esslingen die zweitgrößte Mittelstadt Baden-Württembergs. Um diesem Ruf alle Ehre zu machen, gibt es in einem örtlichen Stadtbad einmal im Monat FKK-Baden für Bären, wie man kürzlich in der Ludwigsburger Kreiszeitung lesen konnte. Aufgesext war der Artikel mit einem richtigem Kalauer:

Nein, das über 100 Jahre alte Stadtbad an der Alleenstraße ist nicht umfunktioniert worden zu einem Spaßbad für Schwule. Auf der städtischen Webseite heißt es zwar: „In unserem historischen Stadtbad ist immer Warmbadetag“, aber das bezieht sich ausschließlich auf die Wassertemperatur von 30 Grad. Nur am letzten Freitag im Monat wird’s schwulheiß.

Schwulheiß. Puh! Da tropft einem der Schweiß ja gleich aus allen Poren. Und dann das: Weiterlesen

Zurück in die Zukunft

23 Apr

Die CDU in Baden-Württemberg ist als eher konservativ verrufen, zumal unter ihrem neuen Ministerpräsidenten Stefan Mappus. Eben der zeichnete jedoch jüngst verantwortlich für die Ernennung einer Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: