Tag Archives: Friedrich Wilhelm Graf

Nicht belegbar

10 Nov

Friedrich Wilhelm Graf analysiert in diesem Buch sieben Kardinal-Untugenden der Kirchen: die verquaste Sprache der Theologen, den selbstgerechten Moralismus der Funktionäre, die Bildungsferne der Gottesdienste, die Demokratievergessenheit politischer Interventionen, die weltfremde Selbstherrlichkeit der Würdenträger, den Abschied von einem pluralistischen Christentum sowie den Sozialpaternalismus kirchlicher Sozialmanager.

Dieser Klappentext machte mich neugierig und ich habe den Kauf des Buches nicht bereut. Ein paar kritische Anmerkungen habe ich allerdings: Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: