Tag Archives: Fußball

Neuer gegen Friedrich (und nein, das hat nichts mit Fußball zu tun)

6 Jul

Kann Manuel Neuer Arne Friedrich ersetzen?

Manuel Neuer

Arne Friedrich 5

Nein, nicht ganz.

Ein großer Moment

9 Jan

Wir haben es immer geahnt! Dennoch mussten wir lange darauf warten. Nun aber ist es soweit! Einer hat sich getraut! Thomas Hitzlsperger, ehemaliger Profi-Fußballer und Nationalspieler hat sich als schwul geoutet: Weiterlesen

Was macht der Ball in der Hose?

5 Apr

Mario Götze war vermutlich pinkeln. Irgendwie öffentlich. Weiterlesen

Aktion Libero

25 Nov

Homosexualität kann einem ganz schön das Leben verleiden. Zumindest wenn intolerante Menschen dafür sorgen. Dafür kann man in weit entfernte Länder schauen, da wird es lebensgefährlich. Man kann in die Parallelgesellschaften in Deutschland gehen, auch da ist die körperliche Unversehrtheit schnell in Gefahr. Leider reicht es auch schon, am Wochenende ins Stadion zu gehen – in kaum einem Bereich in Deutschland ist die Homophobie so allgegenwärtig wie im Fußball. Um das zu ändern, hat sich vor ein paar Tagen die Aktion Libero zu Wort gemeldet, ein Zusammenschluß von Sportblogs gegen Homophobie im Fußball. Weiterlesen

Das Opfer muss gehen

9 Sep

Auch in Frankreich beschäftigt man sich schon einige Zeit mit der Thematik Homosexualität im Fußball. Bislang allerdings setzt man dort auf die Lösung, die nicht-heterosexuellen Elemente, ganz einfach zu verbannen: Weiterlesen

Sie denken nur ans Eine…

13 Jul

Man sollte meinen, Heteros hätten die Diskretion, ihr Privatleben da zu leben wo es hingehört. Aber nein, selbst beim Fußball müssen sie den Rest der Welt mit ihrer Sexualität belästigen.

Deutschlands schwule Mannschaft

13 Jul

Da wird Michael Ballack seinen Kollegen in der Nationalelf und Bundestrainer Jogi Löw einiges erklären müssen. Sein Berater Dr. Michael Becker  […] soll laut Spiegel-Starautor Alexander Osang die Nationalmannschaft als Schwulen-Combo bezeichnet haben. (Quelle)

Nun, wenn die deutsche Nationalmannschaft tatsächlich eine „Schwulen-Combo“ ist, wäre wenigstens eindeutig geklärt, dass Schwule guten Fußball spielen können.

I love Arne

5 Jul

Okay, er ist nicht mehr ganz der Jüngste, er ist vielleicht nicht mal der Schönste und ganz bestimmt nicht der Beste – aber er war, ist und bleibt mein Liebling auf dem Fußballplatz.

Und dass er geholfen hat, den kommunistischen Diktatorenfreund mit einem 4:0 zu demütigen, (und damit endlich auch zu einem Tor in einem Länderspiel kam), macht ihn erst recht sympathisch.

Jesus pfeift auf Ghana

3 Jul

„Mit Hilfe von Jesus Christus werden wir das Spiel heute gewinnen.“ Etwa in der Art, äußerte sich gestern ein Ghanaer Fußballspieler auf einer Pressekonferenz zu den Siegchancen seiner Mannschaft im Spiel gegen Uruguay. Nun, offenbar hatte Jesus keine Lust, der letzten bei der WM verbliebenen afrikanischen Mannschaft zu helfen. Mir war erst nicht klar warum: Bis ich darauf gestoßen bin, worin zwischen Uruguay und Ghana der entscheidende Unterschied besteht: Weiterlesen

Ein anderer Fußball ist möglich!

27 Jun

Ganz Deutschland, die ganze Welt ist im Fußballfieber. Staatschefs, Medien und der kapitalistisch-konsumistische Komplex, sie alle huldigen einer Sportart, gedankenlos, kritiklos – bis in den eigenen Untergang. Nur noch vereinzelt gibt es Menschen – gute Menschen, bessere Menschen, Menschen mit Moral und intaktem Solidaritätsempfinden – welche die schändlichen Aspekte des Fußballs anprangern, seinen wahren Zweck aufzeigen und die strukturelle Gewalt hinter der Glitzerfassade dieses Sports dekonstruieren.

Dabei ist es nicht nur der nationalistische Aspekt, der Fußball zu einer Bedrohung für die gesamte Völkergemeinschaft macht, es ist nicht nur der Aspekt, dass das von falschen Bedürfnissen geblendete revolutionäre Subjekt beim Fußball schauen davon abgelenkt wird, dass in Palästina täglich Millionen Kinder durch die zionistische Besatzung verhungern – nein, der Fußball an sich ist eine Gefahr, seine Strukturen sind Gift, sein gesamtes Wesen ist konterrevolutionär.

Nur wenigen Menschen ist die Tatsache bewusst, dass Fußball ein Produkt imperialistischer Machtambitionen ist. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: