Tag Archives: Geschlechterkategorien

Wozu Geschlechter?

18 Dez

Auf dem Blog „Nichtmädchen“ habe ich einen Gedankengang gefunden, die mir ebenfalls bereits öfter durch den Kopf gegangen ist:

Mal angenommen, wir würden aus unserem Rechtssystem und dem öffentlichen Leben die Geschlechterkategorien Mann/Frau einfach tilgen. Dann müsste bei der Geburt kein Geschlecht mehr eingetragen werden (ich hab ja eh nie verstanden, warum man das müssen soll). Dann gäbe es kein Eherecht, sondern ein Beziehungsrecht (und es gäbe auch keine Homo-Ehe, sondern nur Menschen, die sich zueinander bekennen). Dann wären finanzielle Zuschüsse zu Reproduktionsmaßnahmen nicht mehr an Heterosexualität gebunden. Dann gäbe es keine Damen- und Herrentoiletten mehr, sondern eine Architektur, die jedem Individuum genug Intimität zugestehen würde.

Eine solche Welt kann ich mir gut vorstellen. Weiterlesen

Advent, Advent

30 Nov

Der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger (SPD, Bonn), soll wegen umstrittener Äußerungen zurücktreten. Das fordern CDU-Politiker und die Initiative „Christdemokraten für das Leben“ (CDL).

Was hatte Krüger gesagt? Seiner Ansicht nach

erodieren klassische Geschlechterkategorien mehr und mehr.

Diese Sicht muss man nicht teilen, besonders exotisch ist sie allerdings nicht. Auch eine weitere Äußerung Krügers ist einigermaßen banal: Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: