Tag Archives: Geschlechtskrankheiten

Schwulenseuche Aids

16 Aug

Ich gebe zu, dass ich kein Aids-Experte bin. Die Krankheit interessiert mich auch nicht sonderlich, da ich nicht allzu promisk bin, Kondome benutze und mich regelmäßig testen lasse. Was mehr kann man auch tun?

Dennoch empört es mich, wenn ich solche Artikel lese, wie den in der „Weltwoche“, die von einer „systematischen Aufbauschung“ des HIV-Risikos spricht, und in der bezeichnenden Konklusio gipfelt: Weiterlesen

Wie man es tut, ohne spirituell Schaden zu nehmen

30 Aug

Neues aus Absurdistan:

In manchen Ländern fördert auch die Gesellschaft die Vorstellung, ein promiskuitives Leben mit vielen Sexualpartnern sei völlig normal.

Whow, das nennt man differenziert! Wie das die Gesellschaft wohl macht?

Sie veranstaltet hin und wieder Sexualkundeunterricht für Kinder, in denen diese Ansicht vertreten wird.

Aber damit nicht genug:

In so manchen Sexualkundekursen in der Schule (…) wird behauptet, die Heterosexualität sei nicht die einzige Wahl.

Nun, dem müßte man natürlich widersprechen. Aber vermutlich existieren solche Kurse gar nicht. Schließlich unterliegt die sexuelle Orientierung nicht der freien Wahl.

Kürzlich lasen wir während eines Besuches in den Niederlanden von einer Fernsehsendung, in der ein Junge und ein Mädchen masturbierten Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: