Tag Archives: Ideologie

Wie uncool

15 Jan

Das Hitzlsperger-Coming-Out und die Pläne der baden-württembergischen Landesregierung, die „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ als Ziel im Bildungsplan 2015 festschreiben, sorgen nun auch beim Berliner Tagesspiegel für Unruhe. Josef Joffe merkt dort an, Hitzlspergers Schritt sei nicht mutig gewesen,

da Klaus („Und das ist gut so“) Wowereit diesen Schritt vor Jahren getan hat –

als ob Fußball und Politik identisch wären. Und dann bekommt es auch Joffe mit der Angst zu tun:

 Wir sollten allerdings darauf bestehen, dass Heterosexualität auch cool ist.

Malte Lehming hingegen problematisiert den Begriff der „sexuellen Vielfalt“: Weiterlesen

Sehnsucht nach Reinheit

20 Mrz

Andreas Conrad, im Kommentar zum Tode Knuts im Tagesspiegel:

Knut – das war das Gegenbild zu den schmelzenden Polkappen, den niedergemähten Tropenwäldern, den dahingemetzelten Walen, den Giftseen – und er wäre jetzt wohl das Gegenbild zu den explodierenden Atommeilern. Es wird nicht leicht werden, solch ein global allgemein verständliches Symbol der Reinheit wiederzufinden.

Es ist schon ein bisschen tragisch: Da gibt es immer noch welche, die sich auf die Suche nach der perfekten Persil-Welt begeben und noch immer nicht begriffen haben, dass wer die Reinheit sucht, letztendlich mit beiden Füßen im Schmutz stehen wird.

Verbieten verboten

19 Jun

Necla Kelek fordert ein Burka-Verbot in Deutschland. Ihre Begründung:

Das Tragen des muslimischen Ganzkörperschleiers habe „nichts mit Religion und Religionsfreiheit zu tun“.

Das mag ja sein, aber ist das ein Grund für ein Verbot? Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: