Tag Archives: Kritischer Dialog

Mit Adrian auf der Palme

6 Nov

Es gibt mehrere Wege, die Aussagen von Homo-Gegnern zu kontern, mit Sachlichkeit, mit Polemik, mit Spott, mit innbrünstiger Empörung. Alle diese Strategien haben ihre Vor- und Nachteile, alle sind in gewissem Sinne förderlich, wenn auch nicht immer in jeder Situation. 

Der Präsident der österreichischen Ärztekammer hat nun aber gezeigt, wie man es in gar keinem Fall machen sollte: Weiterlesen

„Wir müssen uns hüten, Homosexualität als Sünde zu sehen“

12 Dez

Wie man religiöse Intoleranz kritisieren kann, ohne das Kind mit dem Bade auszuschütten, zeigt uns Anselm Grün im Interview mit cafébabel.com:

„Es ist einerseits wichtig, einen guten Dialog mit dem Islam zu führen, der geprägt ist von der Achtung vor den Traditionen des Anderen. Aber wir müssen dennoch kritisch sein gegenüber der Intoleranz, die wir in einigen vom Islam geprägten Ländern noch immer sehen. Was wir brauchen, ist ein kritischer Dialog.“

Ohne deshalb das andere zu relativieren, verweist Grün auch auf die blinden Flecken des eigenen Vereins:

Auch seine eigene Kirche sei keineswegs frei von intoleranten Strömungen, gibt Pater Anselm auf Nachfragen hin zu. Wir sprechen über die Haltung der katholischen Kirche zur Homosexualität: „Hier sind sicher noch Schattenseiten“, betont der Theologe nachdenklich. Besonders problematisch, wenn der katholische Glaube herangezogen wird, um diskriminierende Politiken gegenüber Homosexuellen zu rechtfertigen, wie beispielsweise in einigen Ländern Osteuropas. „Wir müssen uns hüten, Homosexualität als Sünde zu sehen“, so Anselm Grün.

%d Bloggern gefällt das: