Tag Archives: Manndat

Männerrechte sind Menschenrechte!

3 Jun

Eifrige Stammleser werden sich daran erinnern, dass ich ein gewisses Faible für die Männerechtsbewegung habe, und dass meine Begeisterung für den Feminismus eher unterkühlt ist. Bedauerlicherweise ist meine Liebe zu den sogenannten „Maskulisten“ in letzer Zeit ebenfalls ein wenig abgekühlt. Wie man als offen schwuler Mann in die Männerechtsbewegung passt, und sich dort auch aufgehoben fühlen kann, diesen Weg habe ich für mich immer noch nicht gefunden.

Das Blog „Alles Evolution“ hat vor kurzem eine älteren Beitrag von mir ausgegraben, indem ich mich recht heftig gegen das Forum „Wieviel Gleichberechtigung verträgt das Land?“ (wgvdl) positioniert und dieses als „Müllhalde der Männerrechtsbewegung“ bezeichnet habe, eine Bezeichnung von der ich bislang nicht abweichen kann.

Leider prägen die nicht selten homophoben, frauenfeindlichen und rassistischen Kommentare auf „wgvdl“ das Image der Männerechtsbewegung in einer unheilvoll negativen Art und Weise. Da tut es gut, sich daran erinnern, dass Maskulisten berechtigte und wichtige Forderungen haben, die alle Männer betreffen, seien sie nun schwul oder hetero.

Den meines Erachtens nach besten Überblick über Forderungen der Männerechtsbewegung kann man sich auf der Seite „MANNdat“ verschaffen. Die Betreiber der Seite werden es, denke ich, nicht übel nehmen, wenn ich sie an dieser Stelle in voller Länge zitiere. Lesen lohnt sich! Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: