Tag Archives: Miss USA

Carrie – Eine Geschichte von Liebe und Leid

23 Sep

Langsam weiß man nicht mehr, ob man lachen oder weinen soll. Carrie Prejean, unschuldiges Opfer der Schwulenmafia, lässt sich vor illustrem, rechtskonservativem Publikum als Kämpferin für Gott, die Wahrheit und Heterosexualität feiern:

Nach dieser Rede steht nun zweifelsfrei fest: Diese Frau ist dumm; schlicht und ergreifend dumm.

Barbie strikes again

1 Sep

Carrie Prejean, die sich mit den Schwulen dieser Welt angelegt hat, Zweite bei den amerikanischen Miss-Wahlen wurde und schließlich in ihrer Eigenschaft als Miss California gefeuert wurde, weil sie Vertragsbedingungen nicht einhalten wollte; jenes All-American Barbiegirl also, läutet nun eine neue Schlacht ein. Nicht mehr Miss California zu sein, lastet schwer auf ihrem Haupt und deshalb hat sie sich kurzerhand überlegt, ihre ehemaligen Arbeitgeber zu verklagen. Warum? Nein, nicht weil sie ihren Arbeitsvertrag nicht lesen kann, sondern wegen einer schwulen Verschwörung im Hintergrund, einer Verschwörung die zum Ziel hat, ein armes Mädchen fertig zu machen, weil es sich stolz zur Ehe zwischen Mann und Frau bekennt:

„We will make the case that her title was taken from her solely because of her support of traditional marriage,“ her attorney, Charles LiMandri, said in a statement on Monday.

Herzlichen Glückwunsch, Herr Anwalt, da haben Sie sich ja einen Fall von ungeheurer Tragweite herausgepickt. Beauty-Queen gegen die Schwulen-Mafia. Anderen Anwälten wäre ein solcher Fall peinlich. Aber wahrscheinlich beherrscht Miss Prejean die Kunst, richtige Männer für ihre Dienste zu entlohnen.

Schwule gegen Barbie

23 Apr

Es war so klar: Die Schwulen haben natürlich Schuld, dass Carrie Prejean nur Zweite bei den amerikanischen Miss-Wahlen geworden ist. Weil Prejean gegen die Homo-Ehe ist, hat ihr der schwule Star-Blogger Perez Hilton die Krone verweigert. Wie dramatisch, wie ungezogen, wie böse!

Nur zur Klarstellung: Ich hätte das genau so gemacht. Warum sollte ich ein blondes Barbie-Püppchen, das mir verwehren will, was sie selbstverständlich in Anspruch nehmen darf, zur Siegerin küren? Okay, zugegeben, im Falle Prejeans Sieges auf die Bühne gestürmt und ihr die Krone entrissen, eine solch hysterische Zicke bin ich dann doch nicht.

Dampfplauderer Sean Hannity ist jedenfalls ob der ganzen Geschichte entsetzt: Skandal! Totalitarismus! Das Ende der Meinungsfreiheit!

Dummheit kommt von innen

21 Apr

Böse Zungen behaupten, Schönheitswettberwerbe seien nichts anderes als eine Auszeichnung für grandiose Dummheit. Bei einer Kandidatin, Carrie Prejean (Miss California), trifft dies jedenfalls zu:

„We live in a land where you can choose same-sex marriage or opposite marriage,“ Prejean said. „And you know what, I think in my country, in my family, I think that I believe that a marriage should be between a man and a woman. No offense to anybody out there, but that’s how I was raised.“

Von noch beeindruckenderer negativer Intelligenz, gestaltete sich allerdings das Statement der Mutter von Miss New Mexico:

„In the Bible it says marriage is between Adam and Eve not Adam and Steve!“

Was natürlich Quatsch ist, denn Adam und Eva waren niemals verheiratet.

%d Bloggern gefällt das: