Tag Archives: Richard David Precht

Wie jetzt?

16 Mrz

Philosophen habe ich noch nie verstanden. Vielleicht liegt das daran, dass sie mehr Fragen aufwerfen, als beantworten. Wie z. B. Richard David Precht:

Die geschlechtliche Liebe ist eine Umleitung der Natur. Ihre biologische Funktion liegt eigentlich in einer Bindung von Eltern und Kindern. Erst in der Pubertät löst sich das intuitive Band zu den Eltern, und ein Defizit tritt ein. Das kompensieren wir dadurch, dass wir unsere beiden Hauptsehnsüchte, diejenige nach Aufregung und die nach Geborgenheit, auf jemand anderen umleiten. Der Vorteil dieser Theorie ist, dass sich auch Homosexualität so relativ leicht erklären lässt.

Ja und wie lässt sie sich damit erklären? Sag doch mal! Oder muss ich mir erst das Buch kaufen?

%d Bloggern gefällt das: