Tag Archives: Satire

Zensur und Zwangsgebühr

6 Jun

Wenn der WDR als zwangsgebührenfinanzierter Sender erklärt,

die religiösen Überzeugungen der Bevölkerung zu achten und die Verunglimpfung religiöser Symbole in den Sendungen nicht zuzulassen

kann man sicher sein, dass es um die Zensur von Kirchenkritik geht.

Einfach dreist ist es, sich dabei ausgerechnet auf

Liberalität und Toleranz

zu berufen, denn das Nichtaushalten unliebsamer Meinungen ist das genaue Gegenteil von Liberalität und Toleranz.

Viel Spaß: Weiterlesen

Schwul schlägt Papst, weil Papst nicht schwul

8 Mär

Man sollte es nicht glauben, aber in unserem Land, bzw. in Bayern, ist es doch tatsächlich erlaubt, sich über den Papst lustig zu machen. Und sogar Schwule dürfen das. So jedenfalls, hat das Verwaltungsgericht Bayern entschieden. Doch worum ging es eigentlich?

Die Kläger wollten am Christopher-Street-Day [2006 in München], einem Aufzug, mit dem gegen die Ausgrenzung und Diskriminierung homosexueller Menschen demonstriert wird, mit einem als „Papamobil“ bezeichneten LKW teilnehmen, auf dessen Ladefläche eine Puppe saß, auf deren Messgewand das doppelte Symbol für „männlich“ aufgestickt war. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: