Tag Archives: Tariq Ramadan

Ja, man kann!

9 Apr

Der Schweizer Islamwissenschaftler Tariq Ramadan ist – gelinde gesagt – umstritten, so umstritten, dass ihm die USA sechs Jahre lang die Einreise verweigerten – warum auch immer. Am gestrigen Donnerstag sprach er nun in New York zum Thema Meinungsfreiheit. Und ehrlich gesagt, was er dort zum Besten gegeben hatte, damit kann man leben, wenn man auch nicht in jedem Punkt zustimmen mag. Zu unser aller Lieblingsthema hier, äußerte er sich wie folgt:

Der Frage aus dem Publikum, ob jemand nach Ansicht des Professors offen homosexuell und gleichzeitig gläubiger Muslim sein könne, wich Ramadan jedoch aus. «Ich bin nicht einverstanden mit dem, was Du machst, aber respektiere Dich als Menschen», antwortete Ramdan. Jede Person habe verschiedene Identitäten, letztlich sei der freie Wille entscheidend, welchen man folge.

Das ist als Antwort durchaus annehmbar, auch wenn man sich eine etwas überzeugenderes Statement gewünscht hat, z. B. dass es natürlich kein Problem ist, gläubiger Moslem und offen homosexuell zugleich zu sein.

Warum sollte es auch anders sein?

%d Bloggern gefällt das: