Tag Archives: t.A.T.u.

Vom Recht, eine Schwuchtel zu sein

20 Sep

Liebe Julija Wolkowa,

ältere Semester werden Sie noch als einer der Sängerinnen eines durchschnittlich guten Gesangsduos namens  „t.A.T.u.“ kennen, eines Duos, das vor etwa einer Dekade mit einigen Hits und einem unglaubwürdigen Lesbenchic Furore gemacht hat.

Ich wende mich heute an Sie, weil ich kürzlich gelesen habe, dass Sie ihrem Image als russische Staatsbürgerin alle Ehre gemacht, indem Sie merkwürdige Dinge über schwule Männer erzählt haben.

„Würden Sie Ihren Sohn verurteilen, sollte er schwul werden?“ hat Sie der Moderator irgendeiner Show gefragt, eine Frage, die Sie vollmundig bejahten, mit der Begründung „Ich finde, dass ein Mann ein Mann bleiben muss“.

Das ist eine durchaus interessante Meinung. Weiterlesen

Wenn Lesben kommen, ohne homosexuell zu sein

15 Aug

Frauen, die Frauen küssen, können in der Regel mit der Aufmerksamkeit der Medien für ihr Tun rechnen. Dies mag zum geringeren Teil der Tatsache geschuldet sein, dass ein solcher Kuss auch heute noch ein gewisses Skandalisierungspotential beinhaltet, zum größeren Teil dürfte es an dem berüchtigten Interesse heterosexueller Männer an „Lesben-Sex“ liegen. Im popkulturellen Bereich bekamen dessen Liebhaber in den letzten Jahren einiges zu sehen und zu hören: Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: