Tag Archives: Volker Kauder

You are not welcome

31 Aug

Nach Adrians humoristischer Betrachtung des PBC-Wahlwerbespots habe ich versucht, mich dem Inhalt ernsthaft auszusetzen. Und das macht keinen Spaß mehr: Die inhaltlich prägenden Bilder von zwei Männern, die ein Mädchen in ihrer Mitte an den Händen halten und mit ihr in Richtung eines Waldes laufen, evozieren den Gedanken an Missbrauch. Konsequent sieht man die zwei Männer nur von hinten, sie bleiben gesichtslos. Die Missbrauchs-Assoziation haben auch andere: Weiterlesen

Hoffmanns Erzählungen

7 Jan

Das Dreigestirn der christlichen Reaktion in Deutschland hat wieder zugeschlagen. Nachdem sich Volker Kauder Ende letzten Jahres mit den Worten

Ich glaube nicht, dass sich Kinder wünschen, in einer homosexuellen Partnerschaft aufzuwachsen.

gegen ein Adoptionsrecht gleichgeschlechtlicher Partner ausgesprochen hatte, sekundierten ihm jüngst Christl Vonholdt und Markus Hoffmann. Anlass für die Aufregung war die Ankündigung der Justizminister der Länder, gleichgeschlechtlichen Paaren in Zukunft das volle Adoptionsrecht gewähren zu wollen. Zuvor hatte eine  vom Staatsinstitut für Familienforschung der Universität Bamberg 2009 vorgelegte Studie gezeigt, dass sich Kinder in Regenbogenfamilien ebenso gut entwickeln wie andere Kinder. Das jedoch passt nicht in das homophobe Weltbild von Christl Vonholdt, weshalb sie beklagt, Weiterlesen

Wahl 2009: Attac, Israel und die Homo-Adoption

30 Sep

Das christliche Medienmagazin „pro“ versucht, wie der Name schon sagt, die Welt aus einer christlichen Perspektive zu sehen. Aktuell liefert man daher eine Übersicht von im neuen Bundestag vertretenen christlichen Abgeordneten. Eine recht illustre Mischung kommt dazusammen.

Zum Beispiel Volker Kauder (CDU), den „pro“ u.a. so charakterisiert:

Auch in ethischen Fragen bezog Kauder immer wieder Stellung und erteilte etwa den Plänen für ein volles Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren eine Absage, weil dies den Interessen von Kindern wiederspreche.

Zu Katrin Göring-Eckhardt (Grüne) lesen wir:

In diesem Jahr wurde sie zur Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland gewählt und als Mitglied im Vorstand des Deutschen Evangelischen Kirchentags soll sie den Evangelischen Kirchentag 2011 in Dresden als Präsidentin leiten.

Merkwürdig. Hatte sich Göring-Eckardt neulich nicht auch zum Thema Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren geäußert, allerdings mit Kauder diametral entgegengesetzter Haltung? Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: