Tag Archives: Wie man schwul wird

Wo trifft gekotzter Feminismus auf islamische Finanzsysteme?

12 Jul

Dafür dass es sich um ein Minderheitenthema handelt, scheint es ganz schön viele Leute zu beschäftigen. Oder ist das immer derselbe Typ, der diese Suchanfragen startet? Weiterlesen

Schwul kastriert

27 Apr

Einem blinden Australier ist der Einlass in ein Restaurant verweigert worden, weil ein Kellner seinen Blindenhund für schwul hielt.

Wie jetzt? Haben schwule Hunde in Australien Restaurantverbot? Immerhin bekam der Hundehalter Schadenersatz zugesprochen und eine schriftliche Entschuldigung des Restaurants obendrauf:

Wie die Zeitung „Sunday Mail“ berichtete, bekam Ian Jolly vor einem Gericht im Bundesstaat South Australia Schadenersatz in Höhe von 1500 australischen Dollar (gut 1000 Euro) zugesprochen, weil eine Bedienung seinem Hund Nudge im Mai des vergangenen Jahres den Eintritt verwehrte. Außerdem muss sich das Lokal „Thai Spice“ in der Stadt Adelaide schriftlich für die Diskriminierung entschuldigen.

Die Begründung finde ich andererseits irritierend: Weiterlesen

Psycho-Folter auf Krankenschein

4 Feb

Der Ex-Gay-Observer hat einen Bericht aus dem Independent exklusiv übersetzt, in dem ein Journalist seine Erfahrungen bei der Umpolungsorganisation „Living Waters“ beschreibt. Wir erinnern uns:

Nach einem Bericht von Professor Michael King vom University College London versucht jeder sechste britische Psychiater oder Psychotherapeut, die sexuelle Orientierung eines Patienten zu verringern oder zu ändern.

Doch damit nicht genug:

In einigen Fällen bezahlt sogar der Nationale Gesundheitsdienst (NHS) für die Behandlung.

Die der „Behandlung“ zugrunde liegende Theorie ist recht übersichtlich und wird von Joseph Nicolosi formuliert: Weiterlesen

…plopp, das heißt stopp, nur noch einen Hopp, dann bleibt es dabei!

15 Aug

Ein Rätsel und seine Auflösung: Der Text stammt aus dem Jahr 1975 und erschien im Original auf Arabisch. Die Autorin, Nawal al-Saadawy, ist Psychiaterin. Das Buch „Männer und die Sexualität“ der ägyptischen Feministin enthielt ein Kapitel über „Homosexualität von Männern“. Darin, so Nahed Selim, deren Buch „Nehmt den Männern den Koran!“ ich den Hinweis verdanke, versuche al-Saadawy „das homosexuelle Verhalten zu analysieren und seine Ursachen herauszufinden“.

Eins, zwei oder drei? Du musst Dich entscheiden…

13 Aug

Von wem stammt das folgende Zitat?

Homosexualität entsteht bei den meisten Männern nicht durch eine physische Krankheit in den Hirnzellen, sondern hat ihren Ursprung in der unreifen Persönlichkeit. Homosexualität bei Männern ist also ein Zeichen für Unreife, der Minderwertigkeitskomplexe, Schuld- und Angstgefühle und andere Erlebnisse zugrunde liegen, die seit der Kindheit tief verankert sind. In diesem Fall würde sich eine Behandlung der Homosexualität, nicht mit Medikamenten, sondern eher in der Form einer Therapie, darauf richten, die Barrieren zu beseitigen, die das Wachstum des Charakters und die Entwicklung zum Erwachsenwerden behindern. Ein wichtiger Teil der Behandlung müßte darin bestehen, der Person das Gefühl zu vermitteln, Weiterlesen

CSD schauen macht schwul

27 Jun

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, haben sich die Spinner der ultra-orthodoxen Gemeinschaft, bei ihren Protesten gegen den CSD in Jerusalem, dieses Mal zurückgenommen:

In diesem Jahr jedoch verlief der Marsch friedlich. Die Polizei teilte mit, sie habe lediglich einen Eier-Werfer festgenommen. Die ultra-orthodoxe Gemeinschaft hatte beschlossen, anders als in den vergangenen Jahren nicht zu demonstrieren, um die jungen Mitglieder nicht zu sehr mit Homosexualität zu konfrontieren. Einige hundert Bewohner des orthodoxen Stadtviertels Mea She’arim demonstrierten friedlich. Rabbiner hatten sie jedoch ermahnt, nicht zu nah an die Parade zu kommen.

Schließlich könnte der Virus ja überschwappen und den orthodoxen Nachwuchs auf unorthodoxe Gedanken bringen.

Daniels Drag-Desaster

27 Apr

Daniel Craig, langjähriger Lebensgefährte von Heike Makatsch, antwortet auf die Frage der Welt,

Haben Sie inzwischen das Gefühl, ein so erfahrener Schauspieler zu sein, dass sie jede Rolle annehmen und umsetzen können?

Ich bin mir nicht sicher, dass ich eine Drag Queen spielen könnte. Es gibt bestimmte Dinge, die ich nicht tun kann und tun möchte.

Die Welt wendet ein:

Sie waren auf der Leinwand immerhin der Geliebte von Francis Bacon und Truman Capote, spielten Killer und hatten Liebesszenen mit einer viel älteren Frau.

Doch Craig interessiert sich längst für etwas anderes:

Das ist nicht sehr mutig. Das ist für mich nur Ausübung des Berufs, das ist Schauspiel – ein Job. Manchmal muss man schwierige Aufgaben bewältigen, aber nur auf grundsätzlicher Basis. Es geht darum, wie man sie löst, nicht was man tut. Dies sind die Außenseiten der Rolle, nicht unbedingt die interessanten Teile. Wenn jemand homosexuell ist oder ein Mörder, dann geht es doch um das warum, wie er dazu gekommen ist.

Und wenn jemand Heike Makatsch liebt oder noch kleinere Mädchen vergewaltigt, dann geht es doch auch darum, wie er dazu gekommen ist. Nicht wahr?

Sag beim Abschied leise „Servus“

12 Apr

Die Woche im Haus der Stille hat gut getan, das schöne Wetter wird seinen Teil dazu beigetragen haben, der Blick aus meinem Zimmer direkt auf den kleinen Wannsee, die anderen Teilnehmer, eine kleine, angenehme Gesellschaft, zum Nachdenken anregende Texte, die wir gemeinsam lasen. Wir haben an den ersten Tagen die Passionsgeschichte der Reihe nach von allen Evangelisten gelesen, am Besten gefiel mir die von Johannes, ich glaube, die hatte ich nie zuvor gelesen.

Ich habe die Tage genutzt, um Resümee zu ziehen: Was mache ich aktuell? Was davon soll bleiben? Wovon will ich mich verabschieden? Weiterlesen

Winnenden und die Verschwulung der Welt

18 Mrz

Was hat der Amoklauf in Winnenden mit der Verschwulung der Welt zu tun? Die Antwort steht bei Nintendo Online:

Die Kaufhauskette Galeria Kaufhof wird ab April 2009 keine Videospiele, die mit einem USK 18-Siegel versehen sind, mehr verkaufen. Das wurde nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Als Grund wurde der Amoklauf an der Realschule in Winnenden genannt.

So weit, so erwartbar. Doch der folgende Kommentar, der wohl ironisch zu verstehen ist, wäre seitens evangelikaler Sauertöpfe auch völlig ernsthaft denkbar, zumal die Evangelikalen zunehmend ihr Herz für die Umwelt entdecken:

Ich finde diese Entscheidung sehr gut. Videospiele sind ein Produkt des Satans. Sie sorgen für Morde, frühzeitige Schwangerschaften, dafür das man Schwul werden kann und das die Polarkappen schmelzen!!

Die Kommentatoren bei Nintendo Online haben zum Glück Humor und deshalb ergänzt einer:

Und sie stoppen AIDS nicht!

Aber es werden auch ernsthafte Fragen gestellt

Schwul bin ich geworden… tja, wer ist nun Schuld… Der C64 oder die Mario Brothers?! 😉

und beantwortet:

Mario, eindeutig Mario. Ich habe ihnen damals gesagt, KEINE SCHNURRBÄRTE ABER HAT MAN AUF MICH GEHÖRT??

Wenn doch nur alle auf diesem Niveau diskutieren würden. Stattessen wird man von erwachsenen Menschen mit so etwas penetriert.

Dient „Gender Mainstreaming“ der Auslöschung der Homosexuellen?

29 Jan

„Christlich, preußisch, libertär – Familienwehr“ reimt sich ein Blog im „eigentümlich frei“-Umfeld. Dort ist dem Autor keine Phantasie zu albern, keine Wahnvorstellung zu abstrus, wenn es nur darum geht, Schwule zu diskreditieren, wie sein neuestes Elaborat, eine gefakte Dokumentation, beweist. Darin erfährt der amüsierte Leser, wer für die Implementierung des „Gender Mainstreaming“ verantwortlich ist und dass das Konzept ursprünglich „Rosa Sozialismus“ heißen sollte. Der Autor wirkt angesichts des von ihm postulierten Durchblicks allerdings bereits damit überfordert, „Gender“ überhaupt korrekt zu definieren: Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: