Mit dem Penis auf dem Klo

27 Mai

Bei einem Ess- und Trinkgelage am Wochenende wurde ich an ein interessantes Phänomen erinnert, über das ich bereits seit längerem schreiben wollte: nämlich die Fähigkeit zum Urinieren, wenn man eine Erektion hat.

Kurz gesagt: Ich kann das nicht. Es tut mir weh, und ist manchmal äußerst unangenehm, zumal am frühen morgen, wenn man verzweifelt versucht, die Morgenlatte zu überwinden, damit man endlich, endlich pinkeln kann.

Zu meinem Erstaunen habe ich dann erfahren, dass es doch tatsächlich Männer gibt, die mit einer Erektion urinieren können. Dies wurde mir am Wochenende erneut bestätigt (ohne dass ich mir allerdings selbst ein Bild davon habe machen können).

Und jetzt will ich es wissen! Wie oft kommt das vor? Bin ich die Ausnahme oder die Regel? Stimmt ab, liebe Leser, scheut Euch nicht! Könnt Ihr mit einer Erektion pinkeln?

 

19 Antworten to “Mit dem Penis auf dem Klo”

  1. Novalis 27. Mai 2014 um 19:37 #

    Nun ja, es geht schon, aber es schmerzt. Mit ist das schon häufiger passiert. Besonders kurz nach dem Aufstehen, wenn Errektion und Harndrang um die Vorherschaft kämpfen…

  2. Der Adler 27. Mai 2014 um 19:57 #

    Bei einer 3/4 Erektion, wie sie morgens vorkommt, kann man das schon schaffen. Das Treffen ist dann aber schwer.
    Ich glaube nicht, dass das bei einer 100% Erektion geht. Ist ja auch biologisch alles so angeordnet, dass der Partner beim Akt geschützt ist. Bzw es bei der Fortpflanzung keine Verunreinigungen gibt.

  3. Gerhard 27. Mai 2014 um 20:02 #

    So ganz versteh ich den Sinn der Frage nicht. Mit Ständer pinkel ich mir eher ins Gesicht als in die Schüssel.

    • Adrian 27. Mai 2014 um 20:07 #

      @ Gerhard
      Mus alles immer Sinn ergeben? Es geht darum, ob Du es kannst, nicht ob es sinnvoll ist😉

  4. Gerhard 27. Mai 2014 um 20:21 #

    Interessant. Also wenn mich Autowasserspiele anmachen, ich aber mit Erektion nicht pinkeln kann, dann … bin ich gearscht.

    PS: Hatte meine Bürgerpflicht bereits abgeleistet. Ich kann mir nicht ins Gesicht pinkeln außer im Kopfstand.

  5. knipserei 27. Mai 2014 um 21:34 #

    Ich kann nur schreiben: wie „Der Adler“

  6. truth 27. Mai 2014 um 23:14 #

    Lustig, ich wusste nicht, dass sowas wehtun kann. Was tut da genau weh? Wenn der Urin rauskommt oder drückst du den Schwanz mit gewalt runter ins Klo? (is mein Ernst die Frage)

    • Adrian 27. Mai 2014 um 23:22 #

      @ truth
      Wie soll ich das beschreiben? Glassplitter in der Harnröhre. Darauf läuft es hinaus.

  7. Martin 28. Mai 2014 um 01:12 #

    Glassplitter, ja, das trifft es ganz gut. Ich kanns jedenfalls auch net. Und als Sitzpinkler hat man ja auch, wie soll ich sagen, begrenzten Raum zur Verfügung. Man will den kleinen Freund ja nun auch nicht gerade aufs Porzellan klatschen…

    BTW, ich pinkel wenn ich unter der Dusche bin, als ich vor vielen Jahren ausgezogen bin war das fast sowas wie das ultimative Gefühl von Freiheit. PINKELREBELL!

    • Adrian 28. Mai 2014 um 01:15 #

      @ Martin
      Ich pinkel auch gerne unter Dusche. Es hat wirklich etwas befreiendes🙂

  8. david 28. Mai 2014 um 01:59 #

    There are two types of people in this world: People who say they pee in the shower, and dirty fucking liars. (Louis CK)

    Zur Frage: die Schmerzen sitzen nicht in der Harnröhre, sondern entstehen beim Biegen der Errektion gen Schüssel.

  9. david 28. Mai 2014 um 02:01 #

    und: je nach Errektionsgrad ist der Wasserdruck deutlich reduziert bis deutlich gesteigert.

  10. Alreech 28. Mai 2014 um 02:13 #

    Easy. Handstand und gutes Zielvermögen.😉

  11. LoMi 28. Mai 2014 um 09:05 #

    Mich erinnert dieses Thema an eine Aufforderung von Robin, der Maskulismus möge doch mal bitte nicht mehr den Feminismus beackern, sondern sich direkt Männerthemen zuwenden. So, wie es der Feminismus etwa mit der Beschäftigung mit der Menstruation tut.

    Wie ich sehe, ist Adrian hier auf gutem Wege, einen solchen Maskulismus zu entwickeln😀

  12. JeeWee 28. Mai 2014 um 11:43 #

    Geht bei mir. Ganz ohne Schmerzen, dafür aber mit „Drücken“. Einfach laufen lassen funktioniert so nicht😉

  13. keppla 28. Mai 2014 um 13:22 #

    Geht, auch ohne Schmerzen, ist aber eine geometrische Herausforderung, die, wenn man zu biegen anfängt, dann tatsächlich schmerzhaft werden kann.

  14. Ralf 28. Mai 2014 um 17:13 #

    Nicht jeder Mann hat den gleichen Erektionswinkel. Meiner z.B. geht eher nach unten als nach oben. Da kann man problemlos pieseln.

  15. toxicvanguard 29. Mai 2014 um 19:53 #

    Nur mit grosser Anstrengung und weh tut es meistens auch noch etwas, aber es ist machbar. Ich warte darum meistens etwas, bevor ich nach dem Aufstehen überhaupt aufs Klo gehe -.-

  16. allsurfer4 2. Juni 2014 um 01:11 #

    Vor die Badewanne gestellt, Handbrause an und 2 mal Wasser marsch.
    Da wird nix verbogen.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: